Abo
  • Services:

Duke Nukem Forever

Call of Duke statt Modern Warfare 2

"Hail to the Icons Parody Pack" heißt die Download-Erweiterung für Duke Nukem Forever, die im Herbst 2011 erscheinen soll. Die neuen Multiplayermodi und -karten sollen bekannte Spielereihen parodieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Hail to the Icons Parody Pack
Hail to the Icons Parody Pack (Bild: Gearbox)

Richtig Spaß hat Duke Nukem Forever nicht gemacht, weshalb sich der blonde Haudrauf wohl auch an der Kasse nur mäßig geschlagen hat. Vielleicht kann eine jetzt angekündigte Erweiterung im Herbst 2011 zumindest für ein paar Lacher sorgen. Dann soll das "Hail to the Icons Parody Pack" erscheinen, ein Download-Addon mit vier neuen Multiplayermaps. Eine Karte namens Call of Duke parodiert Call of Duty: Der Duke spielt in einer vom Krieg gebeutelten Stadt mit einer aus Modern Warfare übernommenen Waffe namens "N00b T00b".

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Inferno soll mit seiner Höllenlandschaft und 16bit-Grafik wohl an Doom erinnern, außerdem gibt es eine Karte namens 2Forts1Bridge, die Team Fortress 2 parodierten dürfte. Eine Map namens Sandbox spielt in einem Sandkasten, die Basen der Teams sind angeblich aus Kinderspielzeug aufgebaut.

  • Hail to the Icons Parody Pack
  • Hail to the Icons Parody Pack
Hail to the Icons Parody Pack

Neben den Maps soll es laut Entwickler Gearbox drei zusätzliche Modi und eine Reihe weiterer Waffen geben. Publisher 2K Games hat sich noch nicht zum Preis geäußert. Wer Duke Nukem Forever vorbestellt und sich im First Access Club anmeldet hatte, soll die Inhalte auf allen drei Plattformen kostenlos laden können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SAMSUNG UE55NU7409, 55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, LED TV 577,00€)
  2. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  3. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)
  4. 279,00€

ThommyWausE 28. Jul 2011

die einen nörgeln am linearen Spielaufbau rum, andere finden wiederum den Weg nicht weil...

likely 27. Jul 2011

Duke wäre sicher erfolgreicher gewesen, wenn .... ... die Zwillinge nicht im Spiel...

Muhaha 27. Jul 2011

Natürlich ist es das. Aber deswegen ist es a) weder lustig, noch macht es b) den...

DiDiDo 27. Jul 2011

Naja aber wenn du die Spiele nunmal anschaust sind es sehr vermehrt nicht-Amerikaner

dopemanone 27. Jul 2011

speichert bei mir an den checkpoints ganz normal (win7x64). probier mal rechtsklick (bzw...


Folgen Sie uns
       


HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on

Wir haben uns den übergroßen 144-Hz-Gaming-TV von HP auf der CES 2019 näher angesehen.

HP Omen X Emporium 65 Gaming-Fernseher - Hands on Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
Zweite Staffel Star Trek Discovery
Weniger Wumms, mehr Story

Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
  2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
  3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /