Abo
  • Services:

Dolphin mit minimaler Optik

Die Oberfläche des Dateimanagers Dolphin wurde leicht überarbeitet. Die Standardansicht wirkt nun ein wenig aufgeräumter als zuvor. Am oberen Rand der Anwendung ist lediglich die Werkzeugleiste mit den wichtigsten Funktionen zur Navigation zu sehen, die Menüleiste ist versteckt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Braunschweig
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim

Die Funktionen der Menüleiste sind aber weiterhin über das Schraubenschlüsselsymbol in der rechten oberen Ecke zu erreichen. Das entsprechende Menü verzichtet dabei auf die Untermenüs "Datei" und "Bearbeiten", denn diese sind über die rechte Maustaste im Ordnerbrowser erreichbar. Das leicht überarbeitete Designkonzept erinnert an das der Browser Firefox und Chrome, bei denen das Menü in einem Punkt zusammengefasst ist.

  • An der Standardansicht hat sich mit KDE SC 4.7 nichts geändert.
  • Im Dateimanager Dolphin fehlt die Menüleiste am oberen Rand...
  • ...die Einstellungen sind über ein Schraubenschlüsselsymbol erreichbar.
  • Die Seitenleisten im Dolphin sind gesperrt.
  • Erst nach dem Entsperren können die Seitenleisten verschoben werden.
  • Der virtuelle Desktop Marble kann offline mit Monav Routen berechnen.
  • Über ein Menü können Kartendaten für Monav heruntergeladen werden.
  • Für Tastaturlayouts können Umschaltregelungen und Tastenkürzel festgelegt werden.
  • Anwendungen können Layouts zugeordnet werden. Der Editor Kwrite mit US-Tastaturlayout ...
  • ...und Kmail 2 mit deutschem Tastaturlayout für Umlaute.
  • Am Aussehen von Kontact hat sich nichts geändert...
  • ...aber die PIM-Anwendungen nutzen nun das Akonadi-Framework.
  • Akonadi kann mit den Datenbanken Mysql oder Postgresql benutzt werden.
  • Der Windowmanager KWIN nutzt OpenGL 2 und OpenGL 2-ES für Effekte.
  • Der Loginmanager KDM unterstützt den Bootloader Grub 2, damit sind direkte Neustarts in ein anders Betriebssystem möglich.
  • Zeitgleich zu KDE 4.7 erscheint Digikam 2.0. Eine neue Gesichtserkennung...
  • ... soll das Auffinden und Gruppieren von Bildern mit Personen erleichtern, ...
  • ... liegt aber manchmal noch daneben.
Im Dateimanager Dolphin fehlt die Menüleiste am oberen Rand...

Ebenfalls neu in Dolphin ist die Möglichkeit, Seitenleisten wie die Ordner-Favoriten zu sperren. Diese Option ist standardmäßig aktiviert, so dass sich die Position der Seitenleisten nicht verändern lässt. Die Überschrift und die Knöpfe zum Schließen beziehungsweise zum Herauslösen der Seitenleisten aus der Dolphin-Ansicht verschwinden ebenfalls beim Sperren. Eine ähnliche Funktion ist bereits aus dem Mediaplayer Amarok bekannt. Dort lässt sich ebenfalls die Ansicht sperren und die Bedienfelder lassen sich frei positionieren.

Anwendungen unterschiedliche Tastaturlayouts zuordnen

Für das Tastaturlayout sind Umschaltregeln implementiert worden. Damit lässt sich - je nach Einstellung - das Layout für das ganze System festlegen oder auch nur bestimmten Anwendungen zuordnen. Die getroffenen Zuordnungen werden im System gespeichert, so dass beispielsweise in KMail immer deutsche Umlaute zur Verfügung stehen und der Editor KWrite mit einem US-Layout startet. Neben dem Wechsel über die Schaltfläche in der Kontrollleiste, kann verschiedenen Layouts auch eine Tastenkombination zugewiesen werden.

 Marble als Offline-RoutenplanerDigikam mit Gesichtserkennung 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Be quiet Dark Base 900 139,90€, Intenso 960-GB-SSD 149,90€)
  2. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  3. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)

Seitan-Sushi-Fan 01. Aug 2011

Abgesehen davon, dass nicht ich derjenige bin, der trollt, will ich gar nicht mit dir...

Seitan-Sushi-Fan 28. Jul 2011

Nein. Beide wurden gleichzeitig veröffentlicht, aber Kontact 4.6 ist kein Teil des SC4.6...

Satan 27. Jul 2011

Das müsste vom Widget-Style abhängen. Bei Bespin kann man die bei Menus über Show...

zilti 27. Jul 2011

Nirgends im Artikel wird empfohlen, auf die RC umzusteigen oder auf instabile Versionen...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /