Abo
  • Services:

Tab Focus und Snaporama

Mozilla will Tabs besser organisieren

Die Mozilla Labs haben zwei neue Experimente zur besseren Organisation von Tabs veröffentlicht. Tab Focus erstellt automatisch Tab-Gruppen und Snaporama ermöglicht es, alle offenen Tabs in einem Bookmark zu speichern.

Artikel veröffentlicht am ,
Tab Focus
Tab Focus (Bild: Mozilla Labs)

Die Firefox-Erweiterung Tab Focus sortiert offene Tabs automatisch in Gruppen ein, die in der Panorama-Ansicht des Browsers erscheinen. Dazu werden die Tabs in einer Baumstruktur organisiert, so dass alle von einer Seite aus geöffneten Tabs in einer Gruppe landen.

Stellenmarkt
  1. rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Mainz
  2. Landeshauptstadt München, München

Mit einem Klick auf das Icon von Tab Focus (ein Auge) oder die Tastenkombination Strg/Cmd + Shift + L wird Tab Focus aufgerufen und zeigt dann eine neue Gruppe mit allen zum aktuell offenen Tab gehörenden Tabs. Alle anderen Tab-Gruppen bleiben unverändert.

  • Snaporama: Klick auf das Kamera-Icon erstellt einen Snapshot der offenen Tabs.
  • Die Tab-Gruppe erhält einen Namen.
  • Die Snapshot-Galerie zeigt gespeicherte Tab-Gruppen.
  • Gespeicherte Tabs als neue Gruppe in Panorama
  • Tab Focus: Ausgangsseite
  • Tab Focus: Tabs werden in einer Baumstruktur organisiert.
  • Tab Focus: Klick auf das Tab-Focus-Icon...
  • ...öffnete die automatisch erstellte Tab-Gruppe.
Tab Focus: Ausgangsseite

Mozilla hofft nun auf Feedback zu diesem Ansatz. Die Entwickler erwägen aber auch, andere Methoden zur Strukturierung zu testen, beispielsweise eine Organisation aller Tabs einer Domain in einer Gruppe.

Snaporama erstellt Snapshot der Tabs

Auch Snaporama kann als experimentelle Firefox-Erweiterung heruntergeladen werden. Sie erstellt eine Art Snapshot aller offenen Tabs und erlaubt es, diese Zusammenstellung von Seiten später in einer neuen Tab-Gruppe zu öffnen. So steht eine Art Bookmark-Funktion für eine Gruppe an offenen Tabs zur Verfügung.

Um einen solchen Snapshot zu erstellen, klickt der Nutzer auf das Kamera-Icon von Snaporama, gibt einen Namen für die Zusammenstellung an und kann später in der Snapshot-Galerie aus den gespeicherten Zusammenstellungen wählen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

OnlineGamer 29. Jul 2011

Gewisse Arbeitsweisen sind für manche Programme einfach ungeeignet auch wenn die...

tilmank 28. Jul 2011

Ich hab eher Angst, dass sich bei dessen Verwendung Tabs in Luft auflösen...

IrgendeinNutzer 27. Jul 2011

Tab-Gruppen kann Opera schon die ganze Zeit. Natürlich hinkt Mozilla jetzt wieder...

Vanger 27. Jul 2011

Denn ich z.B. habe das Feature noch nie verwendet da ich es einfach umständlich finde...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /