Abo
  • Services:

140byt.es

Neue Projekt-Homepage nutzt selbst Javascript-Schnipsel

Das Projekt 140byt.es hat eine neue Homepage. Sie basiert nun ebenfalls auf lauter Javascript-Schnipseln, die jeweils nicht größer als 140 Bytes sind.

Artikel veröffentlicht am ,
140byt.es - überarbeitete Projekt-Homepage
140byt.es - überarbeitete Projekt-Homepage (Bild: 140byt.es/Screenshot von Golem.de)

Unter 140byt.es sammelt Jed Schmidt quelloffene Javascript-Funktionen, die mit maximal 140 Bytes den Umfang einer Twitter-Nachricht haben. Die in dieser Woche gestartete, komplett überarbeitete Webseite des Projekts greift das auf. Laut Alex Kloss, der an der Webseite mitgearbeitet hatte, ist die neue Webseite "um lauter 140 Bytes kleine (und kleinere) Javascript-Schnipsel herum aufgebaut, die sich um die JSONp-Kommunikation mit dem Server, die Auswahl und den Aufbau der Templates, die Darstellung des Logos in Canvas, dem JS-Highlighting sowie das Nachladen der kommentierten Scripte kümmern."

Ziel des 140-Bytes-Projekts ist es, die Grenzen von Javascript zu erforschen. Der freiberufliche Übersetzer Jed Schmidt hatte bereits mit fab.js ein experimentelles Webframework für Node.js veröffentlicht, das intensiven Gebrauch von Closures macht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

chrulri 27. Jul 2011

Interessant, gibt es dazu den SourceCode irgendwo?

GodsBoss 27. Jul 2011

Gemeint war natürlich der clientseitige Code. Was auf dem Server läuft, ist für den...

LX 27. Jul 2011

Entschuldigung angenommen - und ich freue mich sehr, dass es auch Leute gibt, die den Spa...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /