Abo
  • Services:
Anzeige
Logo auf einem Media Markt in Düsseldorf
Logo auf einem Media Markt in Düsseldorf (Bild: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images)

Nach Quartalsverlust

Wieder Discounterpreise bei Media Markt und Saturn

Logo auf einem Media Markt in Düsseldorf
Logo auf einem Media Markt in Düsseldorf (Bild: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images)

Bei dem Elektronikdiscounter Media-Markt-Saturn soll es nach dem ersten Verlust seit zwei Jahren eine Rückbesinnung geben. Es soll wieder richtig billig werden und dafür nimmt das Unternehmen sogar einen Stellenabbau in Kauf.

Der Chef von Media-Markt-Saturn will das Unternehmen wieder an die Wurzeln seines Erfolges als Billiganbieter zurückführen. "Wir haben jetzt mit einer neuen Unternehmensstrategie die Weichen gestellt, um zu unserer alten Ertragskraft zurückzukehren", sagte Horst Norberg, Chef der Media-Saturn-Holding. "Dabei werden wir uns stark auf die Preis- und Kostenführerschaft konzentrieren. Sie waren die Wurzeln unseres Erfolges und sollen es auch zukünftig wieder sein." Geplant ist, dass der Onlineshop von Media Markt in Deutschland im Januar 2012 startet. Saturn.de wird bereits im Oktober 2011 ans Netz gehen.

Anzeige

Bei Media Markt und Saturn werden zudem 3.000 Arbeitsplätze abgebaut. Wie ein Konzernsprecher Golem.de sagte, soll der Arbeitsplatzabbau ohne Kündigungen erreicht werden. "Wir werden frei werdende Stellen einfach nicht wieder besetzen" sagte er. Betroffen sei hauptsächlich die Verwaltung. Keinen Stellenabbau soll es hingegen im Verkaufsbereich gegeben.

Europas größter Elektronikdiscounter hat erstmals seit zwei Jahren einen Verlust erwirtschaftet. Der Verlust vor Zinsen und Steuern wird im zweiten Quartal 2011 bei 44 Millionen Euro liegen.

Das Unternehmen kaufte am 30. März 2011 den Onlinehändler Redcoon. Das Onlinewachstum solle auch durch weitere Akquisitionen beschleunigt werden, erklärte das Unternehmen weiter.

Der Discounter hatte am 13. Juli 2011 erklärt, dass das Unternehmen die Onlinepreisführerschaft erobern und in den Filialen weitgehend einheitliche Preise einführen wolle. Um mit günstigen Anbietern im Internet konkurrieren zu können, werde mit den Zulieferern verhandelt, die die Preise senken sollten. Unterschiedliche Konditionen der Zulieferer für On- und Offlinehändler solle es nicht mehr geben. Die Internetstrategieänderung sei die wichtigste Entscheidung in der Unternehmensgeschichte.

Die Media-Saturn-Kette hat bisher keinen eigenen Onlinehandel. Die Chefs der rechtlich selbstständigen Media-Märkte und Saturn-Geschäfte wehren sich gegen die Onlinekonkurrenz und fürchten den möglichen Preisdruck. Sie dürfen bislang die örtlichen Preise selbst festlegen.

An Terminals in Media-Markt-Filialen sollen Kunden Artikel online bestellen können, die sie im Geschäft nicht finden. Die Waren sollen in der Filiale abgeholt und bei Problemen dort auch zurückgegeben werden können. In Zukunft soll es für ein Kernsortiment bundesweit einheitliche Preise geben. Mit seinem Kernsortiment erwirtschafteten die Märkte 80 bis 90 Prozent des Umsatzes.


eye home zur Startseite
iu3h45iuh456 27. Jul 2011

Dann bist du also wie ich der Meinung, dass derartige Extrempreise nur einen kleinen...

Trollfeeder 27. Jul 2011

Ahahaha, wie denn. Wenn da ne Gefriertruhe drinsteht is der Laden so voll, dass ich...

trollwiesenvers... 27. Jul 2011

Aber nur, weil sie richtig gut in ihre Infrastruktur investiert haben ...

.02 Cents 27. Jul 2011

wo ^^ Aber abgesehen davon: Bei welchen jugendlichen ist denn das Alter klar...

.02 Cents 27. Jul 2011

Wenn man 100 Leute anstellt kann man es vermutlich gar nicht vermeiden, das einer dabei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: 1Password Fake-News ?

    quasides | 06:36

  2. Re: Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    HerrLich | 06:36

  3. "Verantwortung der Anbieter für ihre Angebote...

    HerrLich | 06:31

  4. Re: Kompetenzbestie

    divStar | 05:37

  5. Re: "mangelnde Transparenz"

    divStar | 05:33


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel