Abo
  • Services:

Sony Ericsson

Kommt Android 2.3 für das Xperia X10 noch diese Woche?

Sony Ericsson will mit der Verteilung von Android 2.3 alias Gingerbread für das Xperia X10 noch diese Woche starten. Zuletzt hieß es, dass das Update statt im Juli erst im August 2011 erscheint. Die ursprünglich geplanten Einschränkungen entfallen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony Ericsson will Gingerbread für das Xperia X10 noch diese Woche verteilen.
Sony Ericsson will Gingerbread für das Xperia X10 noch diese Woche verteilen. (Bild: Sony Ericsson)

Noch in dieser Woche könnte das Update auf Android 2.3 alias Gingerbread für das Xperia X10 von Sony Ericsson erscheinen, teilte das Unternehmen überraschend auf Facebook mit. Bereits in den nächsten Tagen könnte das Update verteilt werden, heißt es. Alles hänge nun laut Sony Ericsson von den Netzbetreibern ab. Die Arbeiten an dem Update gingen demnach zügiger voran, als noch Ende Juni 2011 angenommen. Vor rund einem Monat gestand Sony Ericsson ein, dass das Gingerbread-Update für das Xperia X10 nicht mehr im Juli 2011 fertig werde. Als neuer Termin für das Update wurde Anfang August 2011 genannt.

Stellenmarkt
  1. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf, Bad Gandersheim
  2. DERTICKETSERVICE.DE GmbH & Co. KG, Köln

Mit dem Update auf Android 2.3 gibt es für das Xperia X10 keine Funktionseinschränkungen mehr, wie es Sony Ericsson ursprünglich angekündigt hatte. Die Kameraapplikation wird nicht beschnitten und die gewohnte Bedienung bieten. Auch Sonderfunktionen wie Gesichts- oder Lächelerkennung bleiben dem Besitzer eines Xperia X10 nach dem Update erhalten. Zudem werden die neuen Facebook-Funktionen der 2011er-Xperia-Modellreihe im Update enthalten sein. Der aktualisierte Startbildschirm soll sich nun komfortabler bedienen lassen.

Die Mediascape-Applikation wird durch die neuen Media-Experience-Widgets sowie den Musikplayer der 2011er Produkte ersetzt, der über einen Equalizer verfügt. Ansonsten bringt das Update alle Neuerungen von Android 2.3, das Google im Dezember 2010 vorgestellt hatte. Das Update bringt unter anderem eine verbesserte Bildschirmtastatur, eine optimierte Zwischenablage, bessere Stromsparfunktionen sowie einen neuen Downloadmanager.

Bislang läuft auf dem Xperia X10 noch immer Android 2.1, ein offizielles Update auf Android 2.2 hat es für das Xperia X10 nicht gegeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 34,99€
  3. (u. a. Bluetooth Lautsprecher 34,99€)
  4. (u. a. Gartengeräte von Bosch, Saug- und Wischroboter)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch Active - Hands on

Samsungs neue Smartwatch Galaxy Watch Active richtet sich an sportliche Nutzer. Auf eine drehbare Lünette wie bei den Vorgängermodellen müssen Käufer aber verzichten.

Samsung Galaxy Watch Active - Hands on Video aufrufen
Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  2. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)
  3. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März

Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Galaxy S10+ im Test: Top und teuer
Galaxy S10+ im Test
Top und teuer

Mit dem Galaxy S10+ bringt Samsung erstmals eine Dreifachkamera in eines seiner Top-Smartphones. Die Entwicklung, die mit dem Galaxy A7 begann, hat sich gelohnt: Das Galaxy S10+ macht sehr gute Bilder, beim Preis müssen wir aber schlucken.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Gesichtsentsperrung des Galaxy S10 lässt sich austricksen
  2. Samsung Galaxy S10 Europäer erhalten weiter langsameren Prozessor
  3. Galaxy S10 im Hands on Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle

    •  /