Abo
  • Services:

Sony Ericsson

Kommt Android 2.3 für das Xperia X10 noch diese Woche?

Sony Ericsson will mit der Verteilung von Android 2.3 alias Gingerbread für das Xperia X10 noch diese Woche starten. Zuletzt hieß es, dass das Update statt im Juli erst im August 2011 erscheint. Die ursprünglich geplanten Einschränkungen entfallen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony Ericsson will Gingerbread für das Xperia X10 noch diese Woche verteilen.
Sony Ericsson will Gingerbread für das Xperia X10 noch diese Woche verteilen. (Bild: Sony Ericsson)

Noch in dieser Woche könnte das Update auf Android 2.3 alias Gingerbread für das Xperia X10 von Sony Ericsson erscheinen, teilte das Unternehmen überraschend auf Facebook mit. Bereits in den nächsten Tagen könnte das Update verteilt werden, heißt es. Alles hänge nun laut Sony Ericsson von den Netzbetreibern ab. Die Arbeiten an dem Update gingen demnach zügiger voran, als noch Ende Juni 2011 angenommen. Vor rund einem Monat gestand Sony Ericsson ein, dass das Gingerbread-Update für das Xperia X10 nicht mehr im Juli 2011 fertig werde. Als neuer Termin für das Update wurde Anfang August 2011 genannt.

Stellenmarkt
  1. NORMA Germany GmbH, Maintal
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Mit dem Update auf Android 2.3 gibt es für das Xperia X10 keine Funktionseinschränkungen mehr, wie es Sony Ericsson ursprünglich angekündigt hatte. Die Kameraapplikation wird nicht beschnitten und die gewohnte Bedienung bieten. Auch Sonderfunktionen wie Gesichts- oder Lächelerkennung bleiben dem Besitzer eines Xperia X10 nach dem Update erhalten. Zudem werden die neuen Facebook-Funktionen der 2011er-Xperia-Modellreihe im Update enthalten sein. Der aktualisierte Startbildschirm soll sich nun komfortabler bedienen lassen.

Die Mediascape-Applikation wird durch die neuen Media-Experience-Widgets sowie den Musikplayer der 2011er Produkte ersetzt, der über einen Equalizer verfügt. Ansonsten bringt das Update alle Neuerungen von Android 2.3, das Google im Dezember 2010 vorgestellt hatte. Das Update bringt unter anderem eine verbesserte Bildschirmtastatur, eine optimierte Zwischenablage, bessere Stromsparfunktionen sowie einen neuen Downloadmanager.

Bislang läuft auf dem Xperia X10 noch immer Android 2.1, ein offizielles Update auf Android 2.2 hat es für das Xperia X10 nicht gegeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 87,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 121€)
  3. 54,99€ statt 74,99€
  4. 99€ (Vergleichspreis ab 111€)

Folgen Sie uns
       


Fret Zealot - Test

Mit einem ungewöhnlichen, aber naheliegenden Ansatz will Fret Zealot Käufern das Gitarrespielen beibringen. Bunte LEDs auf dem Griffbrett der Gitarre sollen das Lernen vereinfachen. Wir haben ausprobiert, ob das klappt oder nur als Deko taugt.

Fret Zealot - Test Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /