Benq

Präsentationsprojektoren für Einsteiger

Benq hat zwei Projektoren mit SVGA- und XGA-Auflösungen für Anwender vorgestellt, die gelegentlich Präsentationen in kleiner Runde abhalten wollen, ohne die Räume vorher zu verdunkeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Benq MS500 (links) und MX501
Benq MS500 (links) und MX501 (Bild: Benq)

Mit Auflösungen von 800 x 600 beziehungsweise 1.024 x 768 Pixeln sind die Benq- Projektoren MS500 und MX501 vor allem für gelegentliche Präsentationen und nicht für das Heimkino geeignet. Durch ihre Helligkeit von 2.500 und 2.700 ANSI-Lumen können sie auch in hellen Räumen genutzt werden.

  • Benq MS500 (Bild: Benq)
  • Benq MS500 (Bild: Benq)
  • Benq MS500 (Bild: Benq)
  • Benq MS500 (Bild: Benq)
  • Benq MX501 (Bild: Benq)
  • Benq MX501 (Bild: Benq)
  • Benq MX501 (Bild: Benq)
  • Benq MS500 (links) und Benq MX501 (Bild: Benq)
Benq MS500 (Bild: Benq)
Stellenmarkt
  1. Junior IT-Security Engineer SIEM (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin
  2. Oracle Datenbankadministrator/-in (m/w/d)
    GKD Recklinghausen, Recklinghausen
Detailsuche

Das Kontrastverhältnis gibt Benq mit 4.000:1 an. Die DLP-Projektoren müssen nicht mittig zur Leinwand aufgestellt werden, da eine integrierte Trapezkorrektur Abweichungen von 40 Grad korrigieren kann. Die Geräte sind für den mobilen Einsatz mit einem Gewicht von 2,5 kg etwas schwer. Ein eingebauter Lautsprecher macht den zusätzlichen Transport von Lautsprechern überflüssig. Die Anschlüsse umfassen Eingänge für Composite-, Component- und S-Video sowie HDMI.

Die Projektoren ermöglichen Bilddiagonalen von 0,61 bis 7,62 Metern. Bei 2 Metern Entfernung zur Leinwand entsteht zum Beispiel ein Bild mit 1,33 Metern Diagonale. Das Betriebsgeräusch erreicht nach Herstellerangaben 33 dB(A) im Normal- und 27 dB(A) im helligkeitsreduzierten Eco-Modus. Die Lampeneinheit soll bei normaler Helligkeit bis zu 4.500 Stunden halten. Wird sie ausschließlich im Eco-Modus betrieben, soll die Lebensdauer bei 6.000 Stunden liegen.

Der Benq MS500 soll 300 Euro kosten, während der MX501 mit der höheren Auflösung für rund 500 Euro angeboten wird. Beide Modelle sollen ab sofort im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. iPhone lädt Airpods: Apple soll an bidirektionalem Laden arbeiten
    iPhone lädt Airpods
    Apple soll an bidirektionalem Laden arbeiten

    Apple soll an Funktionen arbeiten, mit denen sich mobile Geräte gegenseitig laden lassen. Auch aus der Distanz soll das Laden künftig möglich sein.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.
     
    Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.

    Nach gut drei Wochen voller Rabatte und Schnäppchen endet heute Abend mit dem Cyber Monday die Black Friday Woche.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /