Abo
  • Services:

AV-Receiver-Steuerung

Onkyo Remote App bald nun auch für Android

AV-Receiver von Onkyo können ab August 2011 auch über Android-Geräte ferngesteuert werden. Bisher bot der Hersteller seine Onkyo Remote App nur für iOS an.

Artikel veröffentlicht am ,
Onkyo Remote App für Android
Onkyo Remote App für Android (Bild: Onkyo)

Die Onkyo Remote App für Android ermöglicht es, alle Netzwerk-fähigen Receiver-Modelle ab 2011 sowie den neuen Stereo-Netzwerk-Receiver TX-8050 fernzusteuern. Außerdem können Audioinhalte vom Android-Tablet oder -Smartphone zum Recceiver gestreamt werden. Die App soll ab August 2011 kostenlos erhältlich sein, so Onkyo in einer Pressemitteilung. Eine Anpassung auf Tablet-Bildschirme wurde nicht erwähnt.

  • Onkyo Remote App für Android - ab August 2011 erhältlich (Bild: Hersteller)
  • Onkyo Remote App für Android (Bild: Hersteller)
  • Onkyo Remote App für Android (Bild: Hersteller)
  • Onkyo Remote App für Android (Bild: Hersteller)
Onkyo Remote App für Android - ab August 2011 erhältlich (Bild: Hersteller)

Onkyos Remote App für iPhone und iPod touch unterstützt deutlich mehr Geräte. Hier werden Receiver-Modelle aus 2009, 2010 und 2011 angesprochen. Die aktuelle Version 1.1 der ebenfalls kostenlosen iOS-App erschien im März 2011.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,95€
  2. 1,29€
  3. (-73%) 7,99€

tilmank 27. Jul 2011

Das liefe dann wenigstens auf fast allen Geräten.

Rainer P 25. Jul 2011

naja die gibts schon: http://itunes.apple.com/de/app/denon-remote-app/id388608880?mt=8...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /