• IT-Karriere:
  • Services:

Android-Smartphone

Update auf Android 2.2.2 für das Base Lutea

Die E-Plus-Tochter Base hat für das Android-Smartphone Lutea ein Update auf Android 2.2.2 veröffentlicht. Als das Base Lutea im November 2010 mit Android 2.1 vorgestellt wurde, war nicht erwartet worden, dass jemals ein Firmware-Update für das Smartphone angeboten würde.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 2.2 für das Base Lutea ist da
Android 2.2 für das Base Lutea ist da (Bild: Base)

Besitzer eines Base Lutea haben nun die Möglichkeit, auf Android 2.2.2 zu wechseln. Die E-Plus-Tochter Base hat ein Firmware-Upgrade für das Base Lutea veröffentlicht. Damit gibt es zwar noch immer keine aktuelle Android-Version für das Base Lutea, aber Besitzer des Smartphones müssen sich nicht länger mit Android 2.1 abfinden.

Stellenmarkt
  1. VIVASECUR GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Frankfurt (Oder) oder Home-Office
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden

Das Update auf Android 2.2.2 wird allerdings nicht drahtlos verteilt. Für die Update-Einspielung wird ein Windows-Computer benötigt. Update-Routinen für Mac OS und Linux werden nicht angeboten. Das Installationsarchiv verteilt Base über die vom Netzbetreiber betriebene Webseite Mobilfunkexperten.de wie Mobiflip bemerkte.

Update löscht Daten im Gerätespeicher

Vor der Einspielung von Android 2.2.2 sollten Lutea-Besitzer ein Backup der Smartphonedaten anlegen. Nähere Details dazu liefert der Anbieter allerdings nicht, nur zum Sichern und Wiederherstellen von SMS-Anwendungen gibt es einen Hinweis. Aber die Anwendungsdaten in installierten Anwendungen gehen üblicherweise bei dem Updateprozess verloren, weil dabei eben alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden. Zur Installation von Android 2.2.2 muss das Lutea ohne eingelegten Akku per USB mit dem Windows-Computer verbunden werden.

Nach dem Update auf Android 2.2.2 besitzt das Lutea weiterhin das pure Android, wie es auf vielen anderen Android-Geräten nicht zu haben ist. Anpassungen an der Bedienoberfläche gibt es nicht. Nach dem Update sollte das Smartphone zügiger reagieren, Anwendungen können Daten auf der Speicherkarte auslagern und per WLAN oder USB-Kabel kann das Smartphone als Modem genutzt werden.

Ob auch ein Update auf Android 2.3 für das Base Lutea geplant ist, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (AMD Ryzen 9 5950X + Geforce RTX 3090)
  2. mit 276,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. MateBook D 15 Zoll Ultrabook Ryzen 7 8GB 512GB SSD für 699€, MateBook X Pro 2020 13,9...
  4. 117,49€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein

Vollstrecker 25. Jul 2011

Jap. Cyanogenmod ist Quelloffen, der andere Mod ist zwar geringfügig besser, wird aber...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
    •  /