Abo
  • Services:

Marvel

Bill Roper geht zu Disney Interactive

Jahrelang war er das Gesicht von Blizzard in der Öffentlichkeit, künftig arbeitet Bill Roper im Dienst von Disney Interactive. Dort kümmert er sich um die Spiele auf Basis der Marvel-Superhelden.

Artikel veröffentlicht am ,
Bill Roper
Bill Roper (Bild: BF Radio)

Er war eine der treibenden Kräfte beim Aufstieg von Blizzard zum vermutlich angesehensten Studio weltweit und lange Jahre das öffentliche Gesicht des Entwicklerteams. Jetzt heuert Bill Roper bei Disney Interactive an. Mit Mickey Maus und Donald Duck hat er dort allerdings nichts zu tun: Stattdessen kümmert er sich leitend um Marvel; das Comic-Imperium gehört seit 2009 zu Disney. Roper soll sich um neue Computerspiele auf Basis des Superheldenportfolios kümmern, zu dem unter anderem Spider-Man, Iron Man und Hulk gehören.

Direkt nach seiner Zeit bei Blizzard hatte Roper gemeinsam mit anderen Entwicklern Flagship Studios gegründet, mit dem ersten und einzigen Produkt Hellgate London allerdings eine Pleite hingelegt. Zuletzt hatte Roper bei Cryptic Studios unter anderem am Onlinerollenspiel Champions Online mitgearbeitet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,99€
  2. 119,90€

ChilliConCarne 22. Jul 2011

Uhhh! Da freue ich mich auch schon drauf :D. Eines der wenigen Spiele das ich guten...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
    Next Generation Car
    Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

    Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
    Von Werner Pluta

    1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
    2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
    3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

      •  /