Abo
  • Services:

Marvel

Bill Roper geht zu Disney Interactive

Jahrelang war er das Gesicht von Blizzard in der Öffentlichkeit, künftig arbeitet Bill Roper im Dienst von Disney Interactive. Dort kümmert er sich um die Spiele auf Basis der Marvel-Superhelden.

Artikel veröffentlicht am ,
Bill Roper
Bill Roper (Bild: BF Radio)

Er war eine der treibenden Kräfte beim Aufstieg von Blizzard zum vermutlich angesehensten Studio weltweit und lange Jahre das öffentliche Gesicht des Entwicklerteams. Jetzt heuert Bill Roper bei Disney Interactive an. Mit Mickey Maus und Donald Duck hat er dort allerdings nichts zu tun: Stattdessen kümmert er sich leitend um Marvel; das Comic-Imperium gehört seit 2009 zu Disney. Roper soll sich um neue Computerspiele auf Basis des Superheldenportfolios kümmern, zu dem unter anderem Spider-Man, Iron Man und Hulk gehören.

Direkt nach seiner Zeit bei Blizzard hatte Roper gemeinsam mit anderen Entwicklern Flagship Studios gegründet, mit dem ersten und einzigen Produkt Hellgate London allerdings eine Pleite hingelegt. Zuletzt hatte Roper bei Cryptic Studios unter anderem am Onlinerollenspiel Champions Online mitgearbeitet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 14,02€
  3. 12,99€
  4. 45,99€ (Release 12.10.)

ChilliConCarne 22. Jul 2011

Uhhh! Da freue ich mich auch schon drauf :D. Eines der wenigen Spiele das ich guten...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /