Abo
  • IT-Karriere:

Android Market

Google ermöglicht gerätespezifische Installationsdateien

Googles Android Market unterstützt nun gerätespezifische Installationsdateien. Damit soll Entwicklern die Pflege einer Applikationen erleichtert werden. Langfristig dürften verwirrende Doppeleinträge im Android Market bald verschwunden sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Gerätespezifische Installationsdateien für den Android Market
Gerätespezifische Installationsdateien für den Android Market (Bild: Golem.de)

Im Android Market lassen sich ab sofort gerätespezifische Installationsdateien zu einem Anwendungseintrag ablegen. Bei den Anwendern landen dann die Installationsarchive, die auf ihr Gerät zugeschnitten sind. Entwickler können ihre Anwendungen abhängig von der auf dem Gerät genutzten Android-Version, der Displayauflösung des verwendeten Geräts sowie des entsprechenden OpenGL-Textur-Kompressionsformats verteilen. Diese Daten werden vom Nutzer des Android Market an diesen übermittelt, so dass die Anwender automatisch das Installationsarchiv erhalten, das für ihr Gerät zugeschnitten ist.

Stellenmarkt
  1. Beta Systems Software AG, Berlin
  2. Fachhochschule Dortmund, Dortmund

Bislang mussten Entwickler mehrere Einträge für ihre Anwendungen im Android Market einstellen, wenn sie gezielt unterschiedliche Android-Versionen oder Android-Geräte unterstützen wollten. So finden sich manche Applikationen mehrfach im Android Market, von denen etwa eine Version nur mit bestimmten Android-Versionen läuft oder beispielsweise eine bestimmte Displayauflösung vorausgesetzt wird.

Google erhört Kritik der Entwickler

Vor allem Spieleentwickler hatten in der Vergangenheit kritisiert, dass der Android Market keine gerätespezifischen Installationsdateien erlaubte. Das mache die Pflege von Anwendungen sehr aufwendig, lautete die Kritik. Künftig kann ein Entwickler eine spezielle Installationsdatei für ein neues Gerät in den Android Market integrieren. Alle bisherigen Installationsarchive bleiben unverändert und müssen nicht erneut auf Fehler überprüft werden.

Bisher mussten Entwickler die eine Installationsdatei nochmals auf etlichen Geräten testen, wenn sie etwa die Unterstützung neuer Geräte hinzugefügt haben. Wenn dabei Probleme auftraten, musste die Anwendung nochmals auf den entsprechenden Geräten durchgetestet werden.

Als Nutzer des Android Market ändert sich beim Herunterladen von Android-Anwendungen nichts. Wenn sie eine Android-Anwendung installieren möchten, geschieht das wie bisher. Der Android Market fragt die unterschiedlichen Parameter des entsprechenden Geräts ab und verteilt dann die dafür passende Installationsdatei.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 21,99€, Tropico 5: Complete Collection für 6...
  2. (u. a. Hitman 2 - Gold Edition, The Elder Scrolls V: Skyrim - Special Edition, Battlefield 1)
  3. (u. a. Grimm - die komplette Serie, Atomic Blonde, Die Mumie, Jurassic World)
  4. (u. a. Rasentrimmer, Multischleifer, Heckenscheren)

chrulri 22. Jul 2011

Du stellst sie auf Golem.de, bei groups.google.com wäre sie aber besser aufgehoben.


Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


        •  /