Abo
  • Services:

Gefragte TV-Videoplattform

Apple will Hulu.com kaufen

Alle wollen Hulu.com. Die TV-Videoplattform steht für über 2 Milliarden US-Dollar zum Verkauf und Apple bereitet ein Angebot vor. Zuvor hatten schon Google, Microsoft, AT&T und Yahoo Gebote abgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Gefragte TV-Videoplattform: Apple will Hulu.com kaufen
(Bild: Hulu)

Apple hat Interesse am Kauf der TV-Videoplattform Hulu. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg aus unternehmensnahen Kreisen. Apple verfügt über Finanzreserven von 76,2 Milliarden US-Dollar. Zuvor sollen Google, Microsoft, AT&T und Yahoo bereits Gebote für Hulu abgegeben haben. Microsoft hat sich aber inzwischen zurückgezogen.

Stellenmarkt
  1. Munich International School, Starnberg Raum München
  2. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, Heidelberg, Dortmund, München, Hamburg

Hulu gehört den Medienkonzernen News Corporation, der Walt Disney Company und dem Kabelnetzbetreiber Comcast über dessen Beteiligung an NBC Universal. Der Hulu-Aufsichtsrat hat die Investmentbanker Morgan Stanley und Guggenheim Partners engagiert, um den Verkauf zu managen. Nach den Informationen sollen die Hulu-Eigner einen Kaufpreis von über 2 Milliarden US-Dollar fordern.

Walt Disney, die News Corporation und Comcasts NBC Universal bieten Hulu eine Verlängerung der Exklusivrechte für ihre Serien über zwei Jahre an.

Apple war bisher dafür bekannt, keine großen Übernahmen zu tätigen: Der größte Zukauf in der Firmengeschichte war Next im Jahr 1996 für 400 Millionen US-Dollar. Doch am 30. Juni beteiligte sich Apple an dem Kauf eines Patentpakets von Nortel für 2,6 Milliarden US-Dollar. Apple wird auch als einer der Interessenten für den Patenthändler und Mobilfunkentwickler Interdigital gesehen, der für 3,37 Milliarden US-Dollar zum Verkauf steht.

Apples iTunes bietet bereits Fernsehserien. Hulu Plus hat ein kostenpflichtiges Monatsabo für den erweiterten Zugriff auf das Archiv der Plattform im Angebot. Hulu will im August 2011 die Anzahl von über 1 Million Kunden erreichen. Im Jahr 2011 machte das Unternehmen einen Umsatz von 500 Millionen US-Dollar. Eine Nutzung außerhalb der USA unterbindet Hulu mit IP-Sperre. Hulu hat laut der Reichweitenerfassung von Comscore monatlich 28 Millionen Nutzer.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 31,99€
  4. 45,99€ (Release 12.10.)

petergriffin 22. Jul 2011

die Vergangenheit hat gezeigt das Apple solche Plattformen gerne kauft, die Lizensen und...

crayven 22. Jul 2011

Hulu ist bei Apple besser aufgehoben als bei den Krebsmaschinen Mircosoft, Google und...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /