• IT-Karriere:
  • Services:

BenQ-Projektor

Filme auf großer Leinwand mit kurzer Distanz

BenQ hat mit dem W710ST einen DLP-Projektor vorgestellt, der schon auf kurze Distanz zur Leinwand große Bilddiagonalen erzeugen kann. Aus einem Abstand von einem Meter wird schon eine 1,60 Meter große Projektion. Das Gerät erreicht eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und soll so auch für Filmvorführungen geeignet sein.

Artikel veröffentlicht am ,
W710ST
W710ST (Bild: BenQ)

Der BenQ W710ST ist ein Kurzdistanzprojektor, der durch eine spezielle Weitwinkeloptik keine großen Abstände zur Wand benötigt, um große Flächen zu beleuchten. Nicht nur für Filme, sondern auch für Spiele mit Wii, Xbox Kinect oder PS3 Move soll das Gerät gut geeignet sein. Durch den kurzen Abstand zur Leinwand geraten die Spieler nicht mehr in den Lichtkegel des Geräts. Die Projektionsabstände reichen von 0,66 bis 7,62 m bei Bilddiagonalen von 1 bis 10,7 Metern.

  • BenQ W710ST (Bild: BenQ)
  • BenQ W710ST (Bild: BenQ)
  • BenQ W710ST (Bild: BenQ)
  • BenQ W710ST (Bild: BenQ)
  • BenQ W710ST (Bild: BenQ)
  • BenQ W710ST (Bild: BenQ)
  • BenQ W710ST (Bild: BenQ)
  • BenQ W710ST (Bild: BenQ)
BenQ W710ST (Bild: BenQ)
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Die Helligkeit gibt BenQ mit 2.500 ANSI-Lumen an, während das dynamische Kontrastverhältnis bei 10.000:1 liegen soll. Den statischen Kontrast gab BenQ allerdings nicht an.

Über zwei HDMI-Anschlüsse können mehrere Geräte gleichzeitig angeschlossen werden. Dazu kommen Composite-Video, ein Komponentenanschluss, S-Video sowie ein VGA-Eingang. Ein 10-Watt-Lautsprecher soll notfalls für eine Geräuschuntermalung sorgen, wenn keine Stereoanlage zur Hand ist.

Die Lampe des W710ST soll bis zu 6.000 Stunden im Eco-Modus und 4.000 Stunden im Normalmodus halten. Das entspricht im Eco-Betrieb einer Lebensdauer von rund fünfeinhalb Jahren bei täglicher Nutzung von drei Stunden. Das Gerät besitzt keinen Luftfilter und benötigt im Standby-Modus rund 1 Watt.

Der Projektor misst 330 x 119,5 x 247 mm bei einem Gewicht von 3,6 kg. Das Betriebsgeräusch gibt BenQ mit 31 dB (A) im Normalmodus und 28 dB (A) im Eco-Modus an. Der BenQ W710ST soll ab August 2011 für rund 800 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

    •  /