Abo
  • IT-Karriere:

Spielebranche

BBC will Indiegames veröffentlichen

Ein neues Betätigungsfeld hat die BBC entdeckt: Die britische Rundfunkanstalt will künftig Geld mit dem Veröffentlichen von unabhängig produzierten Computerspielen verdienen. Angeblich hat man schon ein paar Studios unter Vertrag.

Artikel veröffentlicht am ,
BBC-Worldwide-Logo
BBC-Worldwide-Logo (Bild: BBC Worldwide)

Die altehrwürdige Rundfunkanstalt BBC mit Sitz in London will sich ein weiteres Geschäftsfeld erschließen. Wie Simon Harris, Producer bei BBC Worldwide, laut Develop im Rahmen einer Entwicklerkonferenz in Brighton gesagt hat, will das Unternehmen künftig Indiegames veröffentlichen. Man habe schon einige unabhängige britische Entwickler unter Vertrag, Details will man in einigen Wochen bekanntgeben. Harris ist an Facebook- und Flash-Spielen, aber auch an klassischen Konsolentiteln und Games über Xbox Live und Playstation Network interessiert.

Offenbar will die BBC die Titel global vermarkten. Der britische Markt sei zwar sehr groß, aber um wirklich erfolgreich zu sein, müsse man weltweit vertreten sein, so Harris.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€

cyro 22. Jul 2011

Wird das dann so eine Untersparte wie z.B. die Games bei Pro7? Dann ist das nichts Ganzes...

quantummongo 21. Jul 2011

das gleiche dachte ich mir auch bei dem Satz :) Widerspruch für sich

AndyBundy 21. Jul 2011

Wenn ja: Warum noch weitere Entwickler? Jede Idee ein Minispiel, was sich als Indiegame...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /