Abo
  • Services:

HTC

Kernel-Sourcecode für Smartphones veröffentlicht

HTC reagierte auf Kritik seiner Benutzer und hat den Quellcode unter anderem für seine Android-Smartphones Desire Z und Incredible S freigegeben - allerdings nur die des Linux-Kernels. Beschwerden wurden auf der Facebook-Seite von HTC und in der Mailingliste GPL-Violations laut.

Artikel veröffentlicht am ,
HTC veröffentlicht Quellcode
HTC veröffentlicht Quellcode (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Für seine Smartphones Incredible S und Desire Z hat HTC den Quellcode freigegeben. Dem vorausgegangen waren zahlreiche Beschwerden von Anwendern auf der Facebook-Seite des Unternehmens. Auch in der Mailingliste GPL-Violations.org meldeten einige Nutzer, dass HTC sich teils weigerte, den Quellcode für seine Geräte freizugeben. HTC nutzt auf den Geräten das Google-Betriebssystem Android, das unter Open-Source-Lizenzen steht und beispielsweise den Linux-Kernel nutzt.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte

HTC stellt den Quellcode auf seiner Entwicklerwebseite zum Download bereit, über die bereits der Quellcode für das Tablet Flyer sowie zahlreiche andere Smartphone-Modelle veröffentlicht wurden. Allerdings enthalten die Pakete lediglich den Quellcode des Linux-Kernels 2.6.35, den Android 2.2 nutzt.

Vor wenigen Tagen hatte HTC bekanntgegeben, künftig auf gesperrte Bootloader zu verzichten, so dass Nutzer beliebige Betriebssysteme auf den Geräten installieren können. Dem war eine Petition an HTC vorausgegangen, in der Tausende Nutzer den Smartphone-Hersteller aufforderten, von gesperrten Bootloadern Abstand zu nehmen und den NAND-Speicher seiner Mobiltelefone nicht länger zu schützen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. 2,99€
  3. 13,49€

kendon 20. Jul 2011

genau darum gehts hier eigentlich. warum golem dass so seltsam darstellt wird wohl ihr...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /