Abo
  • Services:

Ubuntu

Planungen für Ubuntu 12.04 Anfang November

Das Datum für den nächsten Developer Summit der Ubuntu-Entwickler steht fest. Anfang November 2011 werden die Beteiligten über die Planungen der nächsten Long-Term-Support-Version von Ubuntu beraten.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubuntu: Planungen für Ubuntu 12.04 Anfang November
(Bild: Canonical)

Der Termin für den Developer-Summit zu Ubuntu 12.04 steht fest. Zwischen dem 31. Oktober und dem 4. November 2011 werden die Ubuntu-Entwickler in Orlando, Florida, über die Linux-Distribution beraten. Ein erster Entwurf des Veröffentlichungszyklus zu Ubuntu 12.04 sieht das Erscheinen der Version für den 26. April 2012 vor.

Auf der Konferenz legen die Entwickler vor allem die Funktionen und Ziele der kommenden Version fest. Es ist davon auszugehen, dass Ubuntu 12.04 die nächste Veröffentlichung mit Long-Term-Support (LTS) wird. Das heißt, statt der sonst üblichen 18 Monate werden Desktops 3 Jahre und Server 5 Jahre lang mit sicherheitsrelevanten Updates versorgt. Üblicherweise legen die Entwickler bei LTS-Versionen das Hauptaugenmerk auf ein stabiles System statt neuer Funktionen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

sacridex 20. Jul 2011

Da musst du dich schon bei Intel beschweren, die schreiben schließlich die GraKa Treiber.


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /