• IT-Karriere:
  • Services:

Devolo

Powerline-Adapter mit Diebstahlsicherung

Devolos neuer Powerline-Adapter dLAN 200 AVpro WP II ist primär für den Einsatz in Bildungseinrichtungen, Hotels, der Wohnungswirtschaft und Krankenhäusern gedacht. Er ist dazu unter anderem mit einem Kensington-Lock-Anschluss versehen.

Artikel veröffentlicht am ,
dLAN 200 AVpro WP II mit Kensington-Lock-Anschluss
dLAN 200 AVpro WP II mit Kensington-Lock-Anschluss (Bild: Devolo)

Der dLAN 200 AVpro WP II ist eine Variante von Devolos dLAN 200 AVpro WP aus dem Jahr 2009. Beide unterstützen den Homeplug-AV-Standard bei theoretischen Übertragungsgeschwindigkeiten bis 200 MBit/s, der Neuzugang bietet aber als laut Devolo erster Powerline-Adapter eine Diebstahlsicherung. Mit einem Kensington-Lock-Anschluss kann der dLAN 200 AVpro WP II etwa an in der Nähe stehende Möbel angeschlossen werden.

  • Devolos Powerline-Adapter dLAN 200 AVpro WP II für den geschäftlichen Einsatz (Bild: Hersteller)
  • Devolo hat den dLAN 200 AVpro WP II mit einem Kensington-Lock-Anschluss versehen. (Bild: Hersteller)
Devolos Powerline-Adapter dLAN 200 AVpro WP II für den geschäftlichen Einsatz (Bild: Hersteller)
Stellenmarkt
  1. Deutsche Welle, Bonn
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Im Unterschied zu den Powerline-Adaptern für Privatkunden bietet der dLAN 200 AVpro WP II eine Remote-Management-Konfiguration. So lassen sich etwa Sendeleistung (Output Power) und -frequenzen steuern. Wie beim dLAN 200 AVpro WP können dabei auch bestimmte Frequenzen ausgeblendet werden, um andere Gerätegruppen nicht zu beeinträchtigen (Notching).

Das Remote-Management einzelner Adapter erfolgt über die Software "dLAN 200 AVpro manager". Sie ermöglicht es auch, Funktionstaster sowie Status-LEDs am Gerät zu deaktivieren, um Fehlbedienungen zu verhindern. Mit Hilfe automatischer Datenpriorisierung (Quality Of Service, QoS) soll laut Hersteller eine Datenübertragung bis zu 300 Meter über das Stromnetz gewährleistet sein.

Laut Devolo ist der dLAN 200 AVpro WP II ab sofort für 129,90 erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Computerarbeiter 20. Jul 2011

Mit oder ohne Schloss - Powerline ist und bleibt eine schmutzige Technologie die viele...

DiDiDo 20. Jul 2011

Nimm Golem hier die News nicht weg ^^


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /