Abo
  • Services:

Übernahme

Intel kauft Fulcrum

Intel übernimmt den Chipentwickler Fulcrum Microsystems. Das Unternehmen ohne eigene Chipfertigung entwickelt Chipdesigns für Ethernetswitches und Netzwerkgeräte in Rechenzentren.

Artikel veröffentlicht am ,
Focal-Point-Chip von Fulcrum Microsystems
Focal-Point-Chip von Fulcrum Microsystems (Bild: Fulcrum Microsystems)

Mit der Übernahme von Fulcrum will Intel seine Produktpalette an Lösungen für Rechenzentren abrunden. Die Chips von Fulcrum kommen unter anderem in Ethernetswitches für 10-Gigabit-Ethernet (10GbE) und 40-Gigabit-Ethernet (40GbE) zum Einsatz und bieten laut Intel eine hohe Leistung und kurze Latenzen.

Das 1999 gegründete Unternehmen Fulcrum Microsystems hat seinen Sitz in Calabasas im US-Bundesstaat Kalifornien. Details zu den Modalitäten der Übernahme wurden nicht bekanntgegeben. Intel will die Übernahme im dritten Quartal 2011 abschließen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. (-80%) 10,99€
  4. (-34%) 22,99€

Konfuzius Peng 19. Jul 2011

...hatte gehofft, man könne jetzt einen i7 zusammen mit einer MIG29 kaufen.

Konfuzius Peng 19. Jul 2011

...hatte gehofft, man könne jetzt einen i7 zusammen mit einer MIG29 kaufen.

Konfuzius Peng 19. Jul 2011

...hatte gehofft, man könne jetzt einen i7 zusammen mit einer MIG29 kaufen.


Folgen Sie uns
       


Acer Spin 13 - Fazit

Das Spin 13 von Acer ist ein hochwertig verarbeitetes, gut ausgestattetes Chromebook. Nach dem Test fragen wir uns aber, ob wir wirklich mindestens 900 Euro für ein Notebook mit Chrome OS ausgeben wollen.

Acer Spin 13 - Fazit Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


        •  /