• IT-Karriere:
  • Services:

Austin/Texas

EA Sport eröffnet neues Großstudio

In den vergangenen Jahren hat Electronic Arts Angestellte entlassen, jetzt investiert der Spielekonzern wieder: In Austin im US-Bundesstaat Texas soll für EA Sports ein neues Studio entstehen, in dem langfristig rund 300 Mitarbeiter an neuen Marken arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa 11
Fifa 11 (Bild: EA Sports)

Auch der texanische Gouverneur Rick Perry war bei der Ankündigung eines neuen Großstudios mit dabei, das Electronic Arts in Austin eröffnen will. Dort sollen schnellstmöglich 30 bis 40 Mitarbeiter beschäftigt sein, langfristig sollen es 300 sein - die Hälfte fest angestellt, die andere Hälfte als Freelancer. Bewerbungsverfahren laufen bereits. Offiziell gehört das Studio zu EA Sports.

Stellenmarkt
  1. Hughes Network Systems GmbH, Griesheim
  2. Universität zu Köln, Köln

Welche Projekte das Studio übernimmt, steht noch nicht fest. Offenbar sollen die Kapazitäten mit der Übernahme von Unterstützungsjobs für andere Teams aufgebaut werden, langfristig sollen aber auch neue Marken entstehen, wahrscheinlich im Bereich der Sportspiele.

EA beschäftigt bereits rund 450 Angestellte in Austin, etwa in einer Niederlassung von Bioware, die an Star Wars: The Old Republic arbeitet. Der US-Bundesstaat Texas hilft dem Projekt über seine Texas Film Commission mit Subventionen in nicht genannter Höhe. EA beschäftigt derzeit weltweit rund 8.000 Angestellte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  2. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€, Planet Zoo für 21,99€, Planet...
  3. 7,99€
  4. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...

7hyrael 19. Jul 2011

war bioware dem untergang geweiht?


Folgen Sie uns
       


Turrican II (1991) - Golem retro_

Manfred Trenz und Chris Huelsbeck waren 1991 für uns Popstars und Turrican 2 auf C64 und Amiga ihr Greatest-Hits-Album.

Turrican II (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

    Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
    Hitman 3 im Test
    Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

    Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

      •  /