The Binding of Isaac

Auf den Spuren von Super Meat Boy

Er war die Gamedesign-Hälfte des Entwicklerteams hinter Super Meat Boy, jetzt stellt Edmund McMillen sein nächstes Projekt namens The Binding of Isaac vor. Das erinnert zumindest im Hinblick auf den Morbider-Humor-Faktor an den kultigen Fleischklops.

Artikel veröffentlicht am ,
The Binding of Isaac
The Binding of Isaac (Bild: Edmund McMillen)

Edmund McMillen hat das erste Meat Boy entwickelt, und gemeinsam mit dem Programmierer Tommy Refenes als Team Meat das bei der Kritik als auch beim Kunden erfolgreiche Super Meat Boy produziert. Jetzt stellt McMillen per Blog sein nächstes Projekt vor. Das trägt den Titel The Binding of Isaac und greift erneut zahlreiche Elemente aus Spieleklassikern auf. So soll sich die Struktur der Dungeons an der NES-Version von Zelda orientieren, die Steuerung erinnert an Smash TV und Robotron.

  • The Binding of Isaac
  • The Binding of Isaac
  • The Binding of Isaac
  • The Binding of Isaac
  • The Binding of Isaac
  • The Binding of Isaac
  • The Binding of Isaac
The Binding of Isaac
Stellenmarkt
  1. Sachgebietsleitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg
  2. PHP-Entwickler (m/w/d)
    RHIEM Intermedia GmbH, Voerde (Niederrhein)
Detailsuche

Spieler steuern einen von vier Charakteren, die sie nach und nach mit Extras ausstatten und so vom schwächlichen Etwas in einen monströsen Haudrauf verwandeln. Die Extras dienen mehreren Zwecken, so auch als Gegenstand in Minipuzzles oder um Zugang für besondere Bereiche zu erhalten. Derzeit enthält die Betaversion nach Angaben von McMillen sechs Dungeons in drei Kapiteln, sechs Oberbosse und 36 Gegnertypen. Im fertigen Spiel hofft er auf acht Dungeons, mehr als zehn Bosse und 42 Gegnertypen.

Wie bei Super Meat Boy ist Danny Baranowsky für die Musik und Jordan Fehr für die Soundeffekte zuständig. The Binding of Isaac soll im August 2011 für Windows-PC auf Steam erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Age of Empires 4 im Test
Im Galopp durch die Geschichte

Acht Völker aus aller Welt: Das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 4 schickt uns auf Windows-PC in spannende Kämpfe in aller Welt.
Von Peter Steinlechner

Age of Empires 4 im Test: Im Galopp durch die Geschichte
Artikel
  1. Elektroautos: BMW-Hauptwerk beendet 2024 Verbrennerproduktion
    Elektroautos
    BMW-Hauptwerk beendet 2024 Verbrennerproduktion

    BMW steigt zwar nicht komplett aus dem Verbrennergeschäft aus, doch ab 2024 sollen in Münchner Stammwerk keine Verbrennungsmotoren mehr gebaut werden.

  2. Mit ZF das Auto der Zukunft sehen, denken und handeln lassen
     
    Mit ZF das Auto der Zukunft sehen, denken und handeln lassen

    Für die saubere, sichere und komfortable Mobilität von morgen entwickelt ZF schon heute die notwendigen Technologien - und sucht dafür kreative und motivierte Fachkräfte aus den Bereichen Elektromobilität und autonomes Fahren.
    Sponsored Post von ZF

  3. HT Aero: Xpeng kündigt fliegendes Auto an
    HT Aero
    Xpeng kündigt fliegendes Auto an

    HT Aero heißt das Flugauto, das der chinesische Autohersteller Xpeng 2024 auf den Markt bringen will.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional & Lexware Steuersoftware bei Amazon günstiger • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA-SSD 86,90 & Team Group 1TB PCIe-4.0-SSD 159,90) • Asus ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€ • Saturn Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Seagate SSDs & HDDs günstiger [Werbung]
    •  /