• IT-Karriere:
  • Services:

Toshiba

US-Server gehackt

Toshiba im Visier von Hackern: Unbekannte haben einen US-Server des Herstellers gehackt und Zugriff auf Kundendaten erlangt.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch Toshiba ist nun im Visier von Hackern.
Auch Toshiba ist nun im Visier von Hackern. (Bild: Yuriko Nakao/Reuters)

Hacker haben sich Zugang zu einem Webserver von Toshibas Notebooksparte verschafft. Auf dem Server befanden sich Registrierungsdaten von 7.520 US-Kunden. Nach bisheriger Analyse wurden laut Toshiba definitiv Mailadressen und Passwörter von 681 Kunden von den Eindringlingen abgerufen. Die Kunden sollen bereits informiert worden sein.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Koblenz, Saarbrücken
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Persönliche Daten und Kreditkarteninformationen waren Toshiba zufolge nicht auf dem Server gespeichert. Der Server sei sofort nach Entdeckung des Angriffs vom Netz genommen worden. Toshiba hat angekündigt, die Untersuchung weiter fortzuführen und alle nötigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um ähnliche Vorfälle in Zukunft zu vermeiden.

Toshiba ist neben Sony nur eines von vielen Unternehmen, die in den vergangenen Wochen und Monaten Opfer von Hackern und Crackern wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

aggi 19. Jul 2011

Mal oefter nachlesen wie das ueberhaupt passiert ist, dann wirst du sehen, dass die...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    •  /