Abo
  • Services:

WHS2011 günstiger

Offzielle Preissenkung für Windows Home Server

Der Windows Home Server 2011 (WHS2011) wurde deutlich im Preis gesenkt. Außerdem gibt es eine neue Version des Windows Server Solutions Phone Connector for Windows Home Server 2011.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows Home Server 2011 soll mehr Verbreitung finden.
Windows Home Server 2011 soll mehr Verbreitung finden. (Bild: Microsoft)

Die Systembuilder-Ausgabe von Microsofts Windows Home Server 2011 64 Bit (Codename: Vail) kostet im Handel nur noch rund 50 Euro - beispielsweise bei Amazon.de. Bisher war die auf Heimnetzwerke spezialisierte Version von Windows Server 2008 R2 deutlich teurer und kostete teils über 100 Euro.

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Eine Sprecherin von Microsoft bestätigte Golem.de, dass es sich um eine offizielle Preissenkung handelt. Als Grund wurde angegeben, dass es Herstellern mit der Preissenkung deutlich erleichtert wird, ihre WHS-basierten Produkte an Endkunden zu verkaufen.

Der Windows Home Server 2011 erschien im April 2011, kann Backups von bis zu zehn PCs verwalten und als DLNA-1.5-fähiger Streamingserver dienen. Wer sich nicht selbst einen WHS-basierten Heimserver zusammenschrauben will, kann auch auf fertige Produkte zurückgreifen - die ebenfalls von der Preissenkung der Software profitieren werden.

Für WHS-Nutzer interessant: Microsoft hat nun den Windows Server Solutions Phone Connector for Windows Home Server 2011 fertig - und die finale Version zum Download bereitgestellt. In Kombination mit den Windows-Phone-Anwendungen My Home Server, My Business Server und My Storage Server kann damit mittels Windows-Phone-7-Smartphone der Heimserver überwacht und verwaltet werden. Außerdem können Medieninhalte wie Musik, Bilder und Videos angesehen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

genab.de 18. Jul 2011

wenns ne andrpid App gebe, würde ich mir den WHS 2011 kaufen wenn auch die wichtigste...

Jolla 18. Jul 2011

Bullshit. Bullshit. Bullshit. Bingo!


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /