WebOS-Smartphone

Windows 95 läuft auf einem Palm Pre Plus

Experimentierfreudige Anwender können Windows 95 auf dem WebOS-Smartphone Palm Pre Plus laufen lassen. Eine Betaversion einer Anwendung für den Einsatz von Windows 95 auf dem Pre Plus existiert bereits, an einer Variante für Windows 98 wird gearbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Bill Gates bei der Markteinführung von Windows 95 im August 1995
Bill Gates bei der Markteinführung von Windows 95 im August 1995 (Bild: Jeff Vinnick/Reuters)

Für das Palm Pre Plus wurde im XDA-Forum von Travis Antonio Projects ein DOS-Box-Tool veröffentlicht, mit dem sich Windows 95 auf dem WebOS-Smartphone installieren und nutzen lässt. Noch befindet sich die entsprechende Software im Betastadium.

Stellenmarkt
  1. IT-Professional/IT-Administr- ator (m/w/d)
    PETER BREHM GmbH, Weisendorf / Metropolregion Nürnberg
  2. Product Manager/in Manufacturing (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg, München
Detailsuche

Zusätzlich zur DOS-Box wird eine gültige Windows-95-Lizenz samt Installationsdateien benötigt. Die Angaben des Projekts zum benötigten WebOS-Smartphone sind etwas unklar. Denn obwohl das Tool auf das Palm Pre Plus zugeschnitten ist, sollte die DOS-Box nicht auf Smartphones mit WebOS 1.4.5 eingesetzt werden.

Unklare Systemanforderungen

Vermutlich wurde ein Pre Plus mit WebOS 2.1 verwendet. WebOS 2.1 ist allerdings nie als reguläres Drahtlosupdate für das Gerät erschienen. HP hat WebOS 2.1 nur als Doktorversion veröffentlicht, so dass Besitzer eines Pre Plus das Upgrade nur nutzen können, indem alle Daten auf dem Smartphone gelöscht werden und das Gerät komplett neu aufgesetzt wird. Es wird davor gewarnt, das DOS-Box-Tool auf Smartphones mit WebOS 1.4.5, auf dem Palm Pre 2 sowie dem HP Veer zu verwenden.

Das DOS-Box-Tool wird über den alternativen App Catalog Preware auf dem Smartphone installiert. Falls Preware noch nicht installiert ist, muss das Smartphone einmalig in den Entwicklermodus versetzt werden, um Preware mittels WebOS Quick Install zu installieren.

Windows 95 bootet in 50 Sekunden auf dem Pre Plus

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Mit dem DOS-Box-Tool lässt sich Windows 95 auf dem WebOS-Smartphone installieren. Das Booten soll nach 50 Sekunden erledigt sein. Theoretisch sind sogar Bootzeiten von 30 Sekunden möglich, aber dann leidet derzeit wohl die Stabilität von Windows 95. Nach der Installation steht eine 512-MByte-Festplatte in Windows 95 zur Verfügung und Spiele sind bereits vorinstalliert. Das Microsoft-Betriebssystem wird dann über den Gestenbereich des Pre Plus sowie die Hardwaretastatur gesteuert.

Es ist geplant, die Windows-95-Nutzung auch für andere WebOS-Smartphones anzubieten. Ferner wird es wohl auch einmal die Möglichkeit geben, Windows 98 auf einem WebOS-Smartphone laufen zu lassen. Es gibt keinen Zeitplan, wann die Projekte abgeschlossen sein werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


GeroflterCopter 18. Jul 2011

Wieso leckt sich der Rüde die Eier.... :D

borstel 18. Jul 2011

ich meine, mit so'nem Smartfön sollte man ja irgendwie online etwas machen, und wenn es...

dumdideidum 18. Jul 2011

So ganz erschließt sich mir für unterwegs nicht der nutzen eines solchen Android oder iOS...

gotit 17. Jul 2011

Ich hab es an anderer Stelle bereits erwähnt, aber der Einzige der immer wieder mit...

User2 16. Jul 2011

:D



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

  2. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  3. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /