Abo
  • Services:

Preissenkung

Apples iPhone 3GS gibt es bei O2 für 361 Euro

O2 verlangt ab sofort für das iPhone 3GS mit 8-GByte-Speicher 361 Euro. Zuvor mussten Käufer dafür 559 Euro bezahlen. Bei Apple kostet das iPhone 3GS weiterhin 519 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
O2 senkt den Preis für das iPhone 3GS um 200 Euro.
O2 senkt den Preis für das iPhone 3GS um 200 Euro. (Bild: Apple)

Bei O2 kostet das iPhone 3GS ab sofort 361 Euro ohne Vertrag. Bislang mussten Käufer des iPhone 3GS bei O2 noch 559 Euro bezahlen. Wer das iPhone 3GS direkt bei Apple kauft, muss weiterhin 519 Euro dafür aufwenden. Wie üblich bei O2 kann das iPhone 3GS über die zinslose Ratenzahlung My Handy gekauft werden.

  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S
  • iPhone-Familie
  • iPhone-Familie
  • iPhone 3G S mit Kompass
  • iPhone 3G S
  • iPhone 3G S - Mail
  • iPhone 3G S - Video
  • iPhone 3G S - Sprachsteuerung
iPhone 3G S
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Dataport, Altenholz

Wer sich für die zinslose Ratenzahlung entscheidet, kann zwischen einer Laufzeit von einem oder zwei Jahren wählen. Bei einer Laufzeit von einem Jahr fallen dann Kosten von 30 Euro jeden Monat an. Bei zweijähriger Laufzeit verringert sich die monatliche Ausgabe auf 15 Euro. In beiden Fällen müssen Kunden 1 Euro anzahlen, so dass sich der Gesamtpreis von 361 Euro errechnet.

O2 bietet das iPhone 3GS auch mit Verträgen an, allerdings gibt es dann keine Gerätesubvention, so dass der Preis für das Smartphone immer bei 361 Euro bleibt.

Preise für das iPhone 4 bei O2 unverändert

Bei den iPhone-4-Modellen nimmt O2 keine Preisveränderung vor. Weiterhin gelten die Preise von Anfang Juni 2011, als O2 die Preise für alle iPhone-Modelle jeweils um 20 Euro gesenkt hatte. Das iPhone 4 mit 16 GByte kostet bei O2 derzeit 679 Euro, während für das iPhone 4 mit 32 GByte 799 Euro anfallen. Beide Modelle gibt es wahlweise in Schwarz oder Weiß sowie über My Handy.

Bei der Ratenzahlung müssen iPhone-4-Käufer 79 Euro anzahlen und haben auch hier die Wahl zwischen einer Ratenzahlungsdauer von einem oder zwei Jahren. Bei einjähriger Laufzeit kostet das 16-GByte-Modell des iPhone 4 jeden Monat 50 Euro und verringert sich auf monatlich 25 Euro, wenn die Ratenzahlung zwei Jahre läuft. Beim iPhone mit 32 GByte fallen monatlich 60 Euro an, wenn die Ratenzahlung für ein Jahr festgesetzt wird. Bei einer Laufzeit von zwei Jahren müssen jeden Monat 30 Euro abgestottert werden.

O2 bietet alle iPhone-Modelle ohne SIM-Lock an, ebenso wie Apple.

Apple verlangt für das iPhone 4 mit 16 GByte 629 Euro, das Modell mit 32 GByte kostet 739 Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Dalai-Lama 17. Jul 2011

Achso 300 bekommt man bei ebay für ein gebrauchtes 3gs http://cgi.ebay.de/Iphone-3GS-16Gb...

war10ck 17. Jul 2011

Etwas noch dämlicheres hättest du nicht schreiben können

spanther 16. Jul 2011

Warum willste es denn verkaufen? ;D (hat gerade 300¤ zur Verfügung *gg*)

JeanClaudeBaktiste 15. Jul 2011

gut dann ist meine Info bzw beobachtung veraltet.

ip (Golem.de) 15. Jul 2011

danke, Tippfehler korrigiert


Folgen Sie uns
       


Google Nexus One in 2019 - Fazit

Das Google Nexus One ist zehn Jahre alt - und damit unbenutzbar, oder?

Google Nexus One in 2019 - Fazit Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
  2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /