Abo
  • Services:

Sita Sings The Blues

Gema soll Trickfilm unrechtmäßig gesperrt haben

Die US-Künstlerin Nina Paley hat die Gema aufgerufen, den von ihr produzierten Trickfilm Sita Sings The Blues freizugeben. Die Gema hat den Film wegen fehlender Rechte in Deutschland sperren lassen. Paley hingegen sagt, sie habe diese erworben.

Artikel veröffentlicht am ,
Sita Sings The Blues: Sperrmeldung statt Trickfilm
Sita Sings The Blues: Sperrmeldung statt Trickfilm (Bild: Nina Paley/Golem.de)

Nina Paley, Zeichnerin und Trickfilmautorin aus den USA, wirft der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (Gema) vor, unrechtmäßig eine Sperrung des von ihr produzierten Trickfilms Sita Sings The Blues erwirkt zu haben. Der Film, den sie auf dem Videoportal Youtube veröffentlicht hat, sei seit über einem Jahr nicht abrufbar, schreibt Paley in ihrem Blog.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Wetzlar
  2. Aenova Group, Wolfratshausen

Wer den Film über die Website des Films abrufen will, erhält die bekannte Meldung, dass das Video in Deutschland nicht verfügbar sei, da die Gema die erforderlichen Rechte nicht eingeräumt habe. Bemerkenswerterweise ist das Video über den Kanal Cinema Nirvana abrufbar.

Der Film enthält neben freier Musik, die unter einer Creative-Commons-Lizenz steht, einige Titel, deren Rechte bei verschiedenen Plattenfirmen liegen, darunter zwei Stücke von Sony Music. Laut Youtube hat die Gema die Verlagsrechte daran nicht eingeräumt.

Paley hat nach eigenen Angaben jedoch 2009 ein Lizenzabkommen mit Sony geschlossen, um die Stücke nutzen zu können. Sie habe dem Unternehmen "einen bedeutsamen Geldbetrag für das Privileg bezahlt, den Film kostenlos zur Verfügung stellen zu können". Dieses Lizenzabkommen gelte weltweit.

In einem in ihrem Blog veröffentlichten Video hat Paley die Gema aufgerufen, Sita Sings The Blues zu entsperren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

GodsBoss 17. Jul 2011

Im Kontext des Beitrags, auf den ich geantwortet habe, ist das ganz und gar nicht...

original... 17. Jul 2011

ach spanther.

spanther 16. Jul 2011

Das ist ja noch mafiöser als die GEZ...

spanther 16. Jul 2011

Dankeschön für die Info über die nette App für Firefox! :)

motzerator 16. Jul 2011

Ja das kann ich für dich arrangieren, aber für den T-800 werden etwa 750 Billiarden Euro...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /