Abo
  • IT-Karriere:

Künstliche Intelligenz

Computer lernt Civilization durch Handbuchstudium

Kaum ein Spieler schaut ins Handbuch, dabei scheint das durchaus sinnvoll: Ein Computer des MIT konnte durch intensives Studium von Manual und Hilfstexten seine Siegchancen in Civilization deutlich steigern. Künftig könnte er sogar Spieldesignern beim Programmieren der KI helfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Civilization 5
Civilization 5 (Bild: Firaxis)

Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einem Computersystem das Spielen von Civilization beigebracht. Das Besondere ist: Die künstliche Intelligenz hatte lediglich Zugriff auf Hilfs- und Handbuchtexte, ohne zuvor ein Verständnis der Sprache erhalten zu haben. Bezogen auf einen Menschen wäre das in etwa so, als ob man ein unbekanntes Spiel vor sich hat, kurz das Bedienen der Maus gezeigt bekommt und dann ein Manual in einer unbekannten Sprache erhält. Die KI musste durch Ausprobieren lernen, was die Texte bedeuten könnten und welche Strategien zum Erfolg führen.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig
  2. Heidemark GmbH, Ahlhorn

Eine besondere Schwierigkeit war, dass Handbücher laut der Computerlinguistin Regina Barzilay dem Spieler "nicht erklären, wie er gewinnt. Sie enthalten lediglich generelle Hinweise und Vorschläge, und man muss selbst eine Menge anderer Sachen herausfinden." Trotzdem konnte ein Rechnersystem mit Handbuchunterstützung nach einiger Zeit rund 79 Prozent der Civ-Partien gewinnen. Auf lediglich 46 Prozent kam ein Computer, der sich nur durch das Spiel selbst optimierte.

Die Wissenschaftler sind der Auffassung, dass ihr System durch das antrainierte Wissen künftig sogar Spieldesignern bei der Entwicklung der KI-Routinen helfen und auch gleich die passenden Algorithmen schreiben könnte. Nur eines schaffen die Forscher des MIT vermutlich nicht: dass ein größerer Teil der menschlichen Spieler tatsächlich mal ins Handbuch guckt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)

Tom01 14. Apr 2014

Was du wolle sagen?

Tom01 14. Apr 2014

Das ist echt abgefahren.

iRofl 18. Jul 2011

Zeit erwachsen zu werden. Glaub mir irgendwann muss da jeder durch. Auch du mit 30. Du...

syntax error 15. Jul 2011

...mit dem Handbuch von Tornado? ^^

zulu 15. Jul 2011

total lustig wie hier kommentare einfach überlesen werden. Oben stehts im englischen...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /