Abo
  • Services:

Dungeons & Dragons Online

Auch für das von Turbine inzwischen ebenfalls Free-to-play betriebene Dungeons & Dragons Online soll es im September 2011 eine Erweiterung geben, die im Vergleich mit Isengart aber spürbar kleiner ausfallen wird. Geplant sind eine neue Klasse sowie ein neues Gebiet namens "House Canneth" - Details verraten die Entwickler erst auf der Gamescom im August 2011.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Laut Turbine ist das früher vergleichsweise komplexe Onlinerollenspiel in den vergangenen Monaten durch zahlreiche Updates deutlich einsteigerfreundlicher geworden. Wer sich etwa mit der Charaktergenerierung nach dem komplexen D&D-Regelwerk schwertut, wird vom Programm an die Hand genommen, sobald er sich ganz grundsätzlich beispielsweise für einen Nahkämpfer oder einen Zauberer entschlossen hat.

  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Dungeons & Dragons Online
  • Der Herr der Ringe Online - Der Aufstieg von Isengart
  • Der Herr der Ringe Online - Der Aufstieg von Isengart
  • Der Herr der Ringe Online - Der Aufstieg von Isengart
  • Der Herr der Ringe Online - Der Aufstieg von Isengart
  • Der Herr der Ringe Online - Der Aufstieg von Isengart
  • Der Herr der Ringe Online - Der Aufstieg von Isengart
  • Der Herr der Ringe Online - Der Aufstieg von Isengart
  • Der Herr der Ringe Online - Der Aufstieg von Isengart
  • Der Herr der Ringe Online - Der Aufstieg von Isengart
Dungeons & Dragons Online

Eine Besonderheit von Dungeons & Dragons Online soll langfristig ausgebaut werden, nämlich die Minispiele. Wer etwa kurz vor einer Schatzkammer steht, aber einem Kampf gegen zwei Beholder ums Eck doch lieber ausweichen möchte, kann stattdessen gelegentlich auch Puzzles lösen und eine Art Fantasy-Pipemania direkt in der 3D-Spielegrafik lösen. Einige der Rätsel sind auf Teams ausgelegt, bei wieder anderen muss sogar einer der Spieler seine knobelnden Kameraden vor Angreifern beschützen.

 Der Herr der Ringe Online: Abenteuer um den Aufstieg Isengarts
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote

Nolan ra Sinjaria 16. Jul 2011

Also irgendwie fällt es mir immer schwerer den Duden ernst zu nehmen :(

Dennis 15. Jul 2011

@staeff die Synchronisation mag billig sein, aber das Game ist keinesfalls schlecht und...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /