Abo
  • Services:
Anzeige
Bootmenü des grafischen Installers von Debian GNU/Hurd "Squeeze"
Bootmenü des grafischen Installers von Debian GNU/Hurd "Squeeze" (Bild: Debian/Golem.de)

GNU

Debian 7 kommt offiziell mit Hurd als Kernel

Bootmenü des grafischen Installers von Debian GNU/Hurd "Squeeze"
Bootmenü des grafischen Installers von Debian GNU/Hurd "Squeeze" (Bild: Debian/Golem.de)

Die Entwickler von GNU Hurd planen die offizielle Unterstützung des Kernels in Debian 7 Wheezy. Dazu werden Prämien ausgeschrieben und Java wird als GsoC-Projekt auf Hurd portiert.

In einem Statusreport zu Hurd legen die Entwickler die Pläne für die offizielle Unterstützung des GNU-Kernels in Debian vor. Bereits Debian 6 Codename Squeeze kann mit Hurd als Kernel genutzt werden. Seit Mai 2011 existieren auch Installationsimages, die den grafischen Installer des Debian-Projekts nutzen. Mit Debian Wheezy soll der Kernel offiziell von dem Projekt unterstützt werden. Geplant ist die Veröffentlichung von Debian 7 Wheezy frühestens für Ende 2012 oder Anfang 2013.

Anzeige

Die Debian-Variante mit dem Kernel von FreeBSD deckt circa 85 Prozent der rund 30.000 Pakete des Projekts ab und wird bereits offiziell vom Debian-Projekt unterstützt. Bis jetzt sind lediglich 68 Prozent der Pakete auf Hurd portiert, da dem Kernel einige Funktionen fehlen. Um die Unterstützung weiter zu verbessern, arbeitet Jérémie Koenig im Rahmen des Google Summer auf Code daran, Hurd Java beizubringen. Nebenbei will er auch noch Fehler im Code von Hurd beseitigen.

Außerdem existieren Prämien für die Implementierung von Funktionen in Hurd. Dazu zählen die Unterstützung für die Programmiersprachen Go und Ada oder auch die Verbesserung der Speicherverwaltung von Gnu Mach.

Die Entwicklung von Gnu Hurd begann 1990 durch das GNU-Projekt der Free Software Foundation. Jedoch wurde der Kernel schon bald von Linux verdrängt und die Entwicklung von Hurd geriet ins Stocken. So entspricht die heutige Unterstützung für Netzwerkgeräte in Hurd in etwa denen, die in Linux 2.0 enthalten waren. Neben Debian versucht auch die Distribution Arch den Hurd-Kernel zu unterstützen.


eye home zur Startseite
Thread-Anzeige 18. Jul 2011

Man wurde letztes Jahr noch beschimpft weil das (MicroKernels) auf Single-Cores halt...

Der Kaiser! 17. Jul 2011

Warum macht man sowas? o.O

Unwichtig 15. Jul 2011

Konnte jemand das ganze in kvm mit virtio HD installieren?

Threat-Anzeiger 15. Jul 2011

http://www.debian.org/ports/hurd/hurd-install schön wenn man links aus dem artikel folgen...

Hacker Harry 14. Jul 2011

lol! sowas in der art dachte ich auch ...


Rauchs Blog / 14. Jul 2011

Ein running gag stirbt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Bremen
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)

Folgen Sie uns
       


  1. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  2. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  3. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  4. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  5. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  6. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  7. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  8. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  9. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  10. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Curie Google verlegt drei neue Seekabel
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Definition Umzug?

    Pornstar | 16:55

  2. Re: Ganz krasse Idee!

    pointX | 16:54

  3. Re: Akkutausch für 350,- Euro statt 29,- Euro

    Michael_HA | 16:54

  4. Re: Grüner Populisten Bullshit

    tunnelblick | 16:52

  5. Re: Semi-OT: macOS Guest?

    Teebecher | 16:52


  1. 16:57

  2. 16:48

  3. 16:13

  4. 15:36

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel