• IT-Karriere:
  • Services:

Navigation

Google Maps mit Stauwarner für Deutschland

Google Maps liefert ab sofort aktuelle Verkehrsinformationen in Deutschland. Außerdem gibt es nun Verkehrsdaten in elf weiteren europäischen Ländern.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Maps mit eingeblendeten Verkehrsdaten
Google Maps mit eingeblendeten Verkehrsdaten (Bild: Google/Golem.de)

Google Maps berücksichtigt ab sofort die aktuelle Verkehrssituation und soll so den Nutzer um Staus herumnavigieren können. Außer in Deutschland stehen die Verkehrsdaten nun auch in Österreich, der Schweiz sowie Belgien, Dänemark, Irland, Luxemburg, Niederlande, Polen, der Slowakei, Spanien und Tschechien bereit. Zudem stehen Echtzeitverkehrsdaten nun auch in Israel und Japan zur Verfügung.

Verkehrsinformationen werden spätestens alle 10 Minuten aktualisiert

Stellenmarkt
  1. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  2. Dynamit Nobel Defence GmbH, Berlin

Mit der Freischaltung der Verkehrsdaten in diesen Ländern wurde auch die Datendichte für die Verkehrsdaten für Großbritannien erweitert. Google machte keine Angaben dazu, woher es die Daten zur aktuellen Verkehrslage in den jeweiligen Ländern bezieht. Die Verkehrsdaten werden nach Angabe von Google alle 5 bis 10 Minuten aktualisiert.

Die Verkehrsdaten werden für die Navigation verwendet, können aber auch als eigene Ebene in das Kartenmaterial eingeblendet werden. Mit Farbmarkierungen von rot-schwarz über rot, gelb bis grün sieht der Nutzer dann, welche Straßenabschnitte besonders stark befahren werden.

Verkehrslage für bestimmte Tage ansehen

In der Desktopausführung von Google Maps kann sich der Anwender außerdem bei aktivierter Verkehrsebene anzeigen lassen, wie die Verkehrsdichte typischerweise an einzelnen Tagen ist. Denn die Verkehrsströme an Wochentagen unterscheiden sich oft sehr von den an Wochenenden. Aber auch die Tageszeit spielt eine Rolle. So kann etwa ein Autobahnabschnitt in den Morgenstunden überfüllt sein, der mittags ohne Probleme befahren fahren werden kann.

Die Verkehrsdaten in Google Maps werden in die Desktopversion des Dienstes ebenso integriert wie in die Google-Maps-Versionen für Android und iOS. Auch die mobile Google-Maps-Webseite nutzt diese Daten. Die Smartphone-Anwendung muss dazu nicht aktualisiert werden, der Nutzer muss in Google Maps nur die Verkehrsebene aktivieren, um die Verkehrsdichte angezeigt zu bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 689€ (Bestpreis)
  2. (u. a. WD Elements 10TB für 169€ (inkl. Direktabzug), Toshiba Canvio 4TB für 79€, Roccat Elo...
  3. (u. a. Darksiders 3 für 11,99€, Dirt Rally 2.0 für 4,50€, We Happy Few für 7,99€)
  4. 317,29€ (Bestpreis)

DaScorp 14. Jul 2011

und weil es nicht genuzt hast, hast du auch soviel Ahnung...

y.m.m.d. 14. Jul 2011

Auch das hätte man recherchieren und so schreiben können. "Ab sofort" ist einfach...

y.m.m.d. 14. Jul 2011

Das wäre sehr wünschenswert. "Öffi" unter Android macht das ja bereits relativ gut, aber...

Sukram71 14. Jul 2011

Das funktioniert sogar mit der Google Maps Anwendung meines Palm Pixi Plus mit dem...

Thread-Anzeige 14. Jul 2011

www.golem.de/0704/51704.html Er hat dodgeball als Foursquare wieder aufgebaut. Er wird...


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /