Abo
  • Services:

Bestechungen in Millionenhöhe

Razzia in Media-Saturn-Konzernzentrale

Wegen Bestechungsverdacht hat die Staatsanwaltschaft die Zentrale von Media-Markt-Saturn und Privatwohnungen durchsucht und Akten und Rechner beschlagnahmt. Es habe Unregelmäßigkeiten bei Geschäften mit Zulieferern und Dienstleistern gegeben, heißt es.

Artikel veröffentlicht am ,
Warenannahme beim Media Markt in Düsseldorf
Warenannahme beim Media Markt in Düsseldorf (Bild: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images)

Am 13. Juli 2011 haben Staatsanwaltschaft und Polizei die Zentrale von Media-Saturn in Ingolstadt durchsucht. Eine Sprecherin des Elektronikdiscounters sagte Golem.de: "Wir bestätigen, dass die Staatsanwaltschaft uns gestern aufgrund einer von uns initiierten Untersuchung besucht hat. Die Media-Saturn-Unternehmensgruppe kooperiert vollständig."

Stellenmarkt
  1. swb AG, Bremen
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Laut einem Bericht der Augsburger Allgemeinen soll es um Schmiergeldzahlungen in Millionenhöhe gehen. Wegen Bestechung wird gegen sechs Personen ermittelt, erklärte Augsburgs Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai der Zeitung. Drei der Beschuldigten seien im Management von Media-Saturn, einer in der Geschäftsführung der Media-Saturn-Holding. Verhaftungen soll es nicht gegeben haben. Die Ermittler beschlagnahmten "kistenweise Material, Akten und Computer".

Laut Informationen der Süddeutschen Zeitung wurden auch Privatwohnungen von Managern durchsucht. Bei einer internen Prüfung bei Media-Saturn seien schon vor längerer Zeit Unregelmäßigkeiten bei Geschäften mit Zulieferern und Dienstleistern aufgefallen. Die Konzernleitung hätte sich daraufhin an die Staatsanwaltschaft gewandt.

Die Metro-Tochter befindet sich im Umbruch: Im Dezember 2010 trennten sich die Eigner der Media-Saturn-Holding vom Vorstandschef Roland Weise. Als neue Führung wurde Horst Norberg eingesetzt, der zuvor Chef der Saturn-Kette war. Ihm an die Seite wurde Finanzchef Rolf Hagemann gestellt, mit dem Norberg eine Doppelspitze bilden sollte. Bei dem Führungswechsel soll es um einen Streit um die Umsetzung der Onlinestrategie gegangen sein.

Auf einer Tagung mit Händlern und Lieferanten der Elektronikmarktkette wurde kürzlich erklärt, dass die Preisführerschaft im Internet angestrebt werde. Die Zulieferer sollen die Preise senken, damit die Elektronikkette mit günstigen Onlineshops konkurrieren könne. In den einzelnen Filialen soll es zudem weitgehend einheitliche Preise geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,49€
  2. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)
  3. 69€
  4. (u. a. Destiny 2 PS4 für 9,99€)

elgooG 14. Jul 2011

Du hast ihn ja herausgefordert. Trolle soll man, genau wie die Tiere im Zoo doch nicht...

fiesemoepps 14. Jul 2011

sehe ich auch so

fiesemoepps 14. Jul 2011

Die machen jetzt imemr einen auf Fachhändler und das man das ja auch bezahlen muss. Hat...

DerHumpink 14. Jul 2011

Selbst POP3 hat da nicht geholfen.


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /