Abo
  • Services:

Gerücht

Neue NEX-Kameras von Sony im August

Sony hat nach der neuen NEX-C3 weitere Pläne. Den Gerüchten zufolge soll der japanische Hersteller noch zwei weitere spiegellose Systemkameras der NEX-Reihe vorbereiten, darunter auch ein Modell für ambitionierte Fotografen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony-Alpha-Logo
Sony-Alpha-Logo (Bild: Sony)

Die neuen Digitalkameras von Sony sind noch nicht offiziell angekündigt. Nach der Website Sony Alpha Rumors sollen die NEX-5E und die NEX-7 im August 2011 vorgestellt werden. Die spiegellose Systemkamera NEX-5E soll die NEX-5 ersetzen, während die NEX-7 keinen Vorgänger hat und ein neues Segment erschließen soll.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Zu den Leistungsdaten gibt es ebenfalls Gerüchte. Sony könnte in die NEX-7 seinen Sensor aus der digitalen Spiegelreflexkamera A77 einsetzen, der wie alle bisherigen NEX-Modelle APS-C-Größe und eine Auflösung von 24 Megapixeln erreicht.

In der NEX-5E könnte der gleiche Sensor verbaut werden, der in der neuen NEX-C3 seinen Dienst versieht. Er erreicht eine Auflösung von 16,2 Megapixeln. Der Vorgänger NEX-5 kommt auf eine Auflösung von 14,2 Megapixeln.

In den NEX-Kameras sitzt ein APS-C-Sensor (23,4 x 15,6 mm). Sonys neue NEX-C3 schließt an die noch junge Tradition der NEX-Serie an, die der japanische Kamerahersteller mit der NEX 3 und NEX 5 Mitte Mai 2010 begründete.

Die Geräte sind deutlich kleiner als eine Spiegelreflexkamera und besitzen keinen optischen oder elektronischen Sucher, sondern nur ein Display.

Das neue E-Bajonett erfordert vollkommen neu entwickelte Objektive, von denen Sony bereits einige auf den Markt gebracht hat. Mit der Freigabe der Bajonettspezifikationen können auch Dritthersteller entsprechende Optiken entwickeln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

meyerkonstanz 28. Jul 2011

Pech für dich, aber dann gehörst du wohl nicht zur Zielgruppe der NEXen. Den Leuten, die...

meyerkonstanz 28. Jul 2011

Bildtransfer geht - mit der Eye-Fi-Card. Für Videos dürfte das kaum machbar sein...

meyerkonstanz 28. Jul 2011

Das hast du falsch verstanden. Es gibt in der Kamera zwar ein "Makro-Programm", aber das...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

    •  /