• IT-Karriere:
  • Services:

Need for Speed, NHL & Co.

EA schaltet wieder Multiplayerserver ab

Zu wenig Spieler interessieren sich noch für den Multiplayermodus von Need for Speed: Most Wanted, NHL 10 und einer Reihe weiterer Games von Electronic Arts. Also kündigt der Publisher an, demnächst die Server offline zu nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Need for Speed Most Wanted
Need for Speed Most Wanted (Bild: Electronic Arts)

Die Liste mit den Spielen, deren Multiplayermodus EA abgeschaltet ist, ist mittlerweile erstaunlich lang. Zu den Stichtagen 11. August und 1. Oktober 2011 kommen weitere Titel dazu. Dann wird es keine Unterstützung mehr für die PC- und Xbox-360-Fassungen von Need for Speed: Most Wanted geben, Spieler von Battlefield 2: Modern Combat auf der Xbox 360 gucken in die Röhre, Madden NFL 10 und NHL 10 für die Playstation 3 und Xbox 360 müssen sich eine neuere Version ihrer Sportart kaufen. Auch Tiger Woods locht in PGA Tour 10 auf keiner Plattform mehr in Onlinematches ein. Eine vollständige Liste nennt Details.

EA deaktiviert immer wieder mal die Multiplayerserver von älteren Spielen, sobald das Interesse zu sehr nachgelassen hat. Der Publisher nennt als Begründung, dass er Geld und die Ressourcen seiner Mitarbeiter lieber für gut laufende Titel ausgibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.399€

syntax error 15. Jul 2011

Du schreibst wie ein 13-jähriger...

jayrworthington 14. Jul 2011

Du sollst auch nicht alternativserver aufsetzen, Du sollst den Nachfolger kaufen...

syntax error 14. Jul 2011

Das erste TM fand ich gut, aber TM-Nations fand ich furchtbar, weil auf fast jedem...

d333wd 13. Jul 2011

Mit einem Utopisch sauber aufgesetztem System ist es nach-wie-vor möglich Problemlos...

skythe 13. Jul 2011

Wo diese Leute wohl heute sind.... irgendwie scheint plötzlich keiner von denen da zu sein XD


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /