Abo
  • Services:

Need for Speed, NHL & Co.

EA schaltet wieder Multiplayerserver ab

Zu wenig Spieler interessieren sich noch für den Multiplayermodus von Need for Speed: Most Wanted, NHL 10 und einer Reihe weiterer Games von Electronic Arts. Also kündigt der Publisher an, demnächst die Server offline zu nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Need for Speed Most Wanted
Need for Speed Most Wanted (Bild: Electronic Arts)

Die Liste mit den Spielen, deren Multiplayermodus EA abgeschaltet ist, ist mittlerweile erstaunlich lang. Zu den Stichtagen 11. August und 1. Oktober 2011 kommen weitere Titel dazu. Dann wird es keine Unterstützung mehr für die PC- und Xbox-360-Fassungen von Need for Speed: Most Wanted geben, Spieler von Battlefield 2: Modern Combat auf der Xbox 360 gucken in die Röhre, Madden NFL 10 und NHL 10 für die Playstation 3 und Xbox 360 müssen sich eine neuere Version ihrer Sportart kaufen. Auch Tiger Woods locht in PGA Tour 10 auf keiner Plattform mehr in Onlinematches ein. Eine vollständige Liste nennt Details.

EA deaktiviert immer wieder mal die Multiplayerserver von älteren Spielen, sobald das Interesse zu sehr nachgelassen hat. Der Publisher nennt als Begründung, dass er Geld und die Ressourcen seiner Mitarbeiter lieber für gut laufende Titel ausgibt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

syntax error 15. Jul 2011

Du schreibst wie ein 13-jähriger...

jayrworthington 14. Jul 2011

Du sollst auch nicht alternativserver aufsetzen, Du sollst den Nachfolger kaufen...

syntax error 14. Jul 2011

Das erste TM fand ich gut, aber TM-Nations fand ich furchtbar, weil auf fast jedem...

d333wd 13. Jul 2011

Mit einem Utopisch sauber aufgesetztem System ist es nach-wie-vor möglich Problemlos...

skythe 13. Jul 2011

Wo diese Leute wohl heute sind.... irgendwie scheint plötzlich keiner von denen da zu sein XD


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /