Abo
  • Services:

Streamingbox

Apple TV könnte mit iOS 5 zur Konsole umgebaut werden

Apple TV könnte in den kommenden Monaten einige Neuerungen bekommen, die die einfache Streamingbox deutlich erweitern. Eine Aktivierung von Bluetooth wird offenbar vorbereitet und würde das Anschließen von Tastaturen oder Spielecontrollern erlauben.

Artikel veröffentlicht am ,
Bisher nur eine einfache Streamingbox mit Fernbedienung: Apple TV
Bisher nur eine einfache Streamingbox mit Fernbedienung: Apple TV (Bild: Apple)

In der aktuellen Betaversion von iOS 5 für Apple TV sind Hinweise zu finden, dass Apple möglicherweise den integrierten Bluetooth-Chip der Geräte für die Nutzung freischaltet. 9to5Mac hat entsprechende Textstellen in der Firmware entdeckt, die für eine Kopplung von Bluetooth-Geräten vorgesehen sind. Mit der kommenden iOS-Version könnte Apple also auf der zweiten Generation der Apple-TV-Box Bluetooth für Anwender freischalten.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Baunatal
  2. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim

Damit wäre der Weg für verschiedenes Zubehör frei. Eine Bluetooth-Tastatur könnte die bisher anstrengende Texteingabe mit der Fernbedienung oder einem iOS-Gerät und der Apple-Remote-App deutlich vereinfachen. Zudem wären auch Spielecontroller vorstellbar. Apple würde damit plötzlich den Konsolenmarkt betreten. Im Mobile-Gaming-Bereich ist Apple mit seinen iOS-Geräten bereits erfolgreich, wenngleich es überwiegend einfach gehaltene Spiele sind. Ob es tatsächlich dazu kommt, ist allerdings unklar. Apple bezeichnet das Thema TV immer noch als Hobby und äußerte sich bisher nicht zu weitergehenden Plänen.

Apple hat seine Streamingbox für mehr als nur das einfache Abspielen von Medien vorbereitet. Schon länger ist bekannt, dass sich Anwendungen prinzipiell installieren lassen. Es gibt etwa Projekte, die einen Webserver auf dem kleinen Gerät installieren können. Mit der kommenden Version von iOS für Apple TV könnte dies nun bald offiziell freigeschaltet werden. Offizielle Aufforderungen an Entwickler, für Apple TV Anwendungen zu schreiben, gab es aber noch nicht.

Apple hat das Gerät mit einer Speicherkapazität von 8 GByte ausgestattet und könnte die Speicherkapazität sogar verdoppeln. Für das Cachen von HD-Filmen ist das mehr als genug. Der rund 100 Minuten lange Film Toy Story 3 ist in der 720p-Version beispielsweise 3,3 GByte groß. Bisher unterstützt Apple nur 720p-Filme.

Appleinsider hat vor einigen Tagen Hinweise erhalten, dass Apple im Hintergrund an einer Möglichkeit arbeitet, 1080p-Material zu veröffentlichen. Es ist davon auszugehen, dass die aktuelle Apple-TV-Generation davon ausgeschlossen sein wird. Hardwareseitig hat die TV-Box viel von einem iPhone 4, so auch den A4-Prozessor. Erst mit dem iPad 2 und seinem Dual-Core-A5 hat Apple kürzlich in Richtung 1080p erste Schritte unternommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 19,99€
  3. (-35%) 38,99€

Sharkx2k2 14. Jul 2011

Habe mir die AppleTV gleich zum Release im AppleStore gekauft. Habe alle meine Filme...

Lloyd 13. Jul 2011

Falsch es gehen 1080p Filme genau wie auf dem iPhone 4. Solange es mp4/mov mit h.264 sind...

Thread-Anzeige 13. Jul 2011

das meinte ich ja mit den orphaned (verwaisten) iOS-Geräten im letzten Absatz. Aber auch...

Autor-Free 13. Jul 2011

Kontroller?

Thread-Anzeige 13. Jul 2011

Ja. Die TVs s*cken so sehr wie die Phones vor Iphone. Problem: Steve Jobs hat kein DVB-S...


Folgen Sie uns
       


Wacom Intuos im Test

Das Wacom Intuos ist klein und kompakt - fast schon untypisch für Wacom-Geräte. Gerade angehende digitale Künstler freuen sich über die präzise Stifteingabe zu einem erschwinglichen Preis. Allerdings gibt es auch Nachteile - weniger Makrotasten und fehlende Touch-Eingabe gehören dazu.

Wacom Intuos im Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /