Abo
  • Services:

USK ab 18

Gears of War 3 erscheint ungeschnitten in Deutschland

Am 20. September 2011 erscheint Gears of War 3 - und zwar auch in Deutschland. Laut Microsoft hat die USK dem Actionspiel um Hauptfigur Marcus Fenix eine Freigabe ab 18 Jahren erteilt. Inhaltliche Änderungen gegenüber dem US-Original soll es nicht geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Gears of War 3
Gears of War 3 (Bild: Epic Games)

"Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG." - das heißt übersetzt: nur für Erwachsene - lautet die Alterseinstufung der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) für Gears of War 3. Damit kann das Actionspiel von Epic Games, wie im Rest der Welt auch, am 20. September 2011 für Xbox 360 erscheinen. Den beiden Vorgängern hatte die USK keine Freigabe erteilt, weshalb Microsoft freiwillig auf eine Veröffentlichung in Deutschland verzichtet hatte.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt

"Wir haben hart daran gearbeitet, den bislang besten Gears-Titel zu entwickeln und können es kaum erwarten, mit den deutschen 'Brüdern' in das größte und beste Gears-Erlebnis der Geschichte des Franchise einzutauchen", kommentiert Gears-Chefentwickler Cliff Bleszinski von Epic Games die Einstufung der USK.

Nach seinen Informationen bietet Gears of War 3 neben dem umfangreichsten Multiplayermodus der Serie zusätzliche Inhalte für die Horde-Spielart, die schlicht Horde 2.0 heißt. Es gibt einen Beast-Modus und die angeblich längste Kampagne der Reihe. Außerdem enthält der Titel neue Spielmodi, frische Waffen und einen überarbeiteten Karrieremodus. Erwachsene sollen das Abenteuer mit Marcus Fenix in der Hauptrolle auf der Gamescom 2011 am Microsoft-Stand antesten können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

spanther 14. Jul 2011

Na, die anderen, die das noch nicht kannten, werden jetzt den dritten Teil im Laden...

widardd 13. Jul 2011

ich hab das gerade mal vollzogen. hotshield war irgendwie extrem instabil, hab...

Hotohori 13. Jul 2011

Kommt auf die Art der Spiele an, die man mag, wenn man auf jRPGs steht auf jeden Fall...

Hotohori 13. Jul 2011

Hm, zugegeben, hier und da könnte man es mit Turrican in Verbindung bringen, aber ein...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    •  /