Android 3.2

Honeycomb erhält Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen

Google plant in naher Zukunft die Veröffentlichung von Android 3.2. Eine Neuerung wird eine Zoomfunktion für Smartphone-Applikationen sein. Ansonsten wird Android 3.2 an kompakte Tablets mit 7-Zoll-Display angepasst sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen in Android 3.2
Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen in Android 3.2 (Bild: Google)

Erstmals hat Google - wenn auch etwas verklausiert - Android 3.2 angekündigt. Mit dem Update für Honeycomb wird es eine Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen geben. Wenn also eine Android-Anwendung noch nicht an Honeycomb angepasst wurde und daher nicht den kompletten Bildschirmbereich nutzt, kann diese auf den gesamten Bildschirm gezoomt werden.

Stellenmarkt
  1. Produktmanager / Produktverantwortlicher Online-Dienste (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Bereichsleiter (m/w/d) SAP Competence Center
    Rödl & Partner, Nürnberg
Detailsuche

Nach Aussage von Google unterstützen die meisten Android-Anwendungen Honeycomb-Tablets, so dass die neue Zoomfunktion für diese nicht relevant ist. Dennoch gebe es aber einige Anwendungen, die das größere Tabletdisplay nicht optimal ausnutzen. Für solche Anwendungen wird es künftig die Möglichkeit geben, diese hochzuskalieren.

Honeycomb prüft dazu, ob der Wert in android:minSdkVersion oder android:targetSdkVersion 11 oder höher ist. Alternativ kann auch android:xlargeScreens auf true gesetzt werden. Wenn eine der Optionen entsprechend gesetzt wurde, wird die Zoomfunktion nicht angeboten. Wenn eine Android-Anwendung keinen der Parameter setzt, erscheint ab Android 3.2 ein Fenster, um die Zoomstufe der Anwendung zu ändern.

Dabei hat der Anwender die Wahl, die Anwendung wie bisher auf die volle Displaygröße zu strecken oder die Anwendung zu zoomen. Das Zoomen der Anwendung führt dann natürlich dazu, dass alle Bedienelemente größer werden und die Darstellung verpixelt ist. Da das nicht von allen Anwendern erwünscht ist, bietet Google eine Umschaltoption.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Bevor Google Android 3.2 überhaupt angekündigt hatte, wurde das Mediapad von Huawei Ende Juni 2011 vorgestellt. Das Mediapad wird mit Android 3.2 auf den Markt kommen und ein 7 Zoll großes Display besitzen. Demnach wird also Android 3.2 als weitere Neuerung eine Unterstützung für 7-Zoll-Tablets bieten. Welche weiteren Neuerungen Android 3.2 liefern wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Biren BR100/BR104: Chinas GPGPU-Beschleuniger schlägt Nvidias Hopper
    Biren BR100/BR104
    Chinas GPGPU-Beschleuniger schlägt Nvidias Hopper

    Bei der FP32-Leistung macht niemand dem BR100-Chip von Biren etwas vor: Hier gibt es satte 256 Teraflops und 64 GByte HBM2e-Stapelspeicher.

  2. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  3. Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
    Gehalt in der IT-Branche
    Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

    Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
    Ein Interview von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /