Android 3.2

Honeycomb erhält Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen

Google plant in naher Zukunft die Veröffentlichung von Android 3.2. Eine Neuerung wird eine Zoomfunktion für Smartphone-Applikationen sein. Ansonsten wird Android 3.2 an kompakte Tablets mit 7-Zoll-Display angepasst sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen in Android 3.2
Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen in Android 3.2 (Bild: Google)

Erstmals hat Google - wenn auch etwas verklausiert - Android 3.2 angekündigt. Mit dem Update für Honeycomb wird es eine Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen geben. Wenn also eine Android-Anwendung noch nicht an Honeycomb angepasst wurde und daher nicht den kompletten Bildschirmbereich nutzt, kann diese auf den gesamten Bildschirm gezoomt werden.

Stellenmarkt
  1. Mobile Developer Android (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf
  2. Cloud Security Consult / Cloud Sicherheitsarchitekt (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
Detailsuche

Nach Aussage von Google unterstützen die meisten Android-Anwendungen Honeycomb-Tablets, so dass die neue Zoomfunktion für diese nicht relevant ist. Dennoch gebe es aber einige Anwendungen, die das größere Tabletdisplay nicht optimal ausnutzen. Für solche Anwendungen wird es künftig die Möglichkeit geben, diese hochzuskalieren.

Honeycomb prüft dazu, ob der Wert in android:minSdkVersion oder android:targetSdkVersion 11 oder höher ist. Alternativ kann auch android:xlargeScreens auf true gesetzt werden. Wenn eine der Optionen entsprechend gesetzt wurde, wird die Zoomfunktion nicht angeboten. Wenn eine Android-Anwendung keinen der Parameter setzt, erscheint ab Android 3.2 ein Fenster, um die Zoomstufe der Anwendung zu ändern.

Dabei hat der Anwender die Wahl, die Anwendung wie bisher auf die volle Displaygröße zu strecken oder die Anwendung zu zoomen. Das Zoomen der Anwendung führt dann natürlich dazu, dass alle Bedienelemente größer werden und die Darstellung verpixelt ist. Da das nicht von allen Anwendern erwünscht ist, bietet Google eine Umschaltoption.

Bevor Google Android 3.2 überhaupt angekündigt hatte, wurde das Mediapad von Huawei Ende Juni 2011 vorgestellt. Das Mediapad wird mit Android 3.2 auf den Markt kommen und ein 7 Zoll großes Display besitzen. Demnach wird also Android 3.2 als weitere Neuerung eine Unterstützung für 7-Zoll-Tablets bieten. Welche weiteren Neuerungen Android 3.2 liefern wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Anti-Virus
John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden

John McAfee ist tot in einer Gefängniszelle gefunden worden. Ihm drohte eine Auslieferung von Spanien in die USA.

Anti-Virus: John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden
Artikel
  1. Verbraucherzentrale zu Glasfaser: 100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend
    Verbraucherzentrale zu Glasfaser
    "100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend"

    Während alle versuchen, den Glasfaser-Ausbau zu beschleunigen, raten Verbraucherschützer, nicht für Tarife mit sehr hoher Bandbreite zu zahlen, die man angeblich gar nicht benötige.

  2. In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
    In eigener Sache
    Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

    Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

  3. Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
    Bitcoin
    Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

    Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /