Abo
  • Services:

Tablet

WeTabOS 2.3 verändert Tastaturlayout

4tiitoo hat ein weiteres Update für dessen Betriebssystem WeTabOS ausgeliefert. Neben einem veränderten Tastaturlayout soll das Betriebssystem einen Leistungsschub bekommen haben. Wer auf dem WeTab Windows einsetzt, profitiert auch von dem Firmwareupdate für den Bildschirm.

Artikel veröffentlicht am ,
Tablet: WeTabOS 2.3 verändert Tastaturlayout
(Bild: Golem.de)

WeTabOS 2.3 verspricht einen Leistungsschub für das WeTab. Die Entwickler sprechen von "Performance- und Stabilitätsoptimierungen" und einer "verbesserten Pinnwand." Wer sich allzu viel von dem Leistungsschub verspricht, dürfte allerdings enttäuscht sein, das Scrollen durch das Homescreen und im Browser bleibt träge.

  • WeTabOS 2.3
  • WeTabOS 2.3
  • WeTabOS 2.3
  • WeTabOS 2.3
  • WeTabOS 2.3
  • WeTabOS 2.3
  • WeTabOS 2.3
WeTabOS 2.3
Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln

Mit dem Update liefert das 4tiitoo-Team auch die versprochene Unterstützung für HD-Flash-Videos nach. Allerdings ruckelt die Wiedergabe sowohl im Browser als auch im Vollbildmodus arg. Mit dem Update wurde auch eine neue Firmware für den Touchscreen ausgeliefert. Zur Installation wird der Anwender nach einem Neustart nach dem Update aufgefordert.

Firmwareupdate auch für Windows-Nutzer

Laut einem Forumseintrag unter wetab-community.com soll das Firmwareupdate auch für Nutzer sinnvoll sein, die inzwischen Windows auf dem WeTab einsetzen. Ein Nutzer berichtet von flüssigerem Scrollen sowie besserer Gestenerkennung unter Windows 7 und liefert gleich eine Anleitung zur Installation. Mit der Vorabversion von Windows 8 soll das Update aber Fehler verursachen.

Das Tastaturlayout haben die Entwickler ebenfalls verändert. Die Texte auf der Tab-, Löschen- oder Return-Taste wurden entfernt und die Buchstabenfelder vergrößert. Zudem aktiviert ein dreimaliges Tippen auf die Shift-Taste die Feststellfunktion. Mit einem Wisch quer über die Tastatur erscheint das englische Tastaurlayout. Um die Tastatur zu bewegen, genügt nicht mehr das Anfassen und Ziehen an einer Ecke der Tastatur, sondern sie muss über eine entsprechende Taste auf der Nummerntastatur verschoben werden.

Updates im WeTab Market

Einige im WeTab Market erhältliche Anwendungen wurden ebenfalls aktualisiert, etwa der Firefox-Browser, der in Version 4.0.1 bereitsteht. Zudem ist dort die Finanzsoftware Moneyplex für Homebanking erhältlich. Ferner zeigt der Dateibrowser Dateitypen mit ihren entsprechenden Icons an.

Bislang läuft WeTabOS noch auf Basis von Meego Core Version 1.0. Eine Aktualisierung auf Meego 1.2 soll noch im Herbst 2011 erfolgen. Insgesamt hat das Update auf 2.3 über 220 MByte und kann über WLAN oder eingespielt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  2. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  3. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!
  4. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...

paulmuaddib 12. Jul 2011

Jetzt mach doch mal einer im Klo das Licht aus. Wirklich!

honk 12. Jul 2011

Die hätten halt nicht erst das blaue vom Himmel lügen dürfen, und vor allem nicht bei...

marlon1981 12. Jul 2011

Wenn ich mich nicht irre, dann ist das Touchscreen Update ein alter Hut. Ich habe dieses...

Satan 12. Jul 2011

Oben steht 3.2, unter den Bildern 2.3

Thread-Anzeige 12. Jul 2011

Gibts Programme für die Windows-7-Screen-Tastatur auf Touchscreens ? ein Bekannter will...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /