3D-Himmelskarte

Esa stellt größte Weltraumkamera fertig

Die Esa hat die nach eigenen Angaben größte digitale Weltraumkamera fertiggestellt. Mit dieser Kamera will die europäische Raumfahrtagentur eine 3D-Karte der Milchstraße erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
1 Gigapixel: Kamera für Raumsonde Gaia fertiggstellt
1 Gigapixel: Kamera für Raumsonde Gaia fertiggstellt (Bild: Esa)

Die europäische Raumfahrtagentur European Space Agency (ESA) hat die Kamera für die europäische Sonde Gaia fertiggestellt. Mit der Kamera will die Esa eine dreidimensionale Karte der Milchstraße erstellen.

  • Montage der laut Esa größten Digitalkamera für eine Raumfahrtmission (Foto: Esa)
  • Aus den Kamerabildern soll eine 3D-Karte der Milchstraße erstellt werden. (Foto: Esa)
  • Anordnung der 106 CCD-Sensoren im Schema... (Bild: Esa)
  • ... und in der Realität (Foto: Esa)
  • Das Gerüst, auf dem die CCD-Chips montiert sind. Die ganze Anordnung wiegt rund 20 kg. (Foto: Esa)
  • Die Raumsonde Gaia, für die die Kamera gedacht ist, soll 2013 ins All fliegen. (Bild: Esa)
Montage der laut Esa größten Digitalkamera für eine Raumfahrtmission (Foto: Esa)
Stellenmarkt
  1. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. Prozessmanager Digitalisierung Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
Detailsuche

Der Sensor der Weltraumkamera ist aus 106 CCD-Chips zusammengesetzt. Jeder der CCD-Chips ist 6 x 4,7 Zentimeter groß und hat eine Auflösung von 4.500 x 1.966 Pixeln. Die CCDs können Sterne aufspüren, deren Licht nur ein Bruchteil der Helligkeit hat, die das menschliche Auge wahrnehmen kann.

Die Chips sind in mehreren Feldern angeordnet. Insgesamt hat der Sensor eine Größe von 1 x 0,5 Metern und eine Auflösung von rund 1 Gigapixel. Damit sei die Gaia-Kamera die größte Digitalkamera, die je für eine Raumfahrtmission gebaut wurde, erklärt die Esa.

Die CCD-Chips sind auf ein Gerüst montiert, die sogenannte CCD-Support-Structure (CSS), die zusammen mit den Sensoren rund 20 Kilogramm wiegt. Die Montage hat das Raumfahrtunternehmen Astrium im Reinraum an seinem französischen Sitz durchgeführt. Die CCD-Chips stammen von dem Unternehmen e2v, das in Chelmsford in der ostenglischen Grafschaft Essex ansässig ist.

Golem Akademie
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. März 2022, Virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    21.–24. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die rund 2 Tonnen schwere Gaia soll 2013 an Bord einer russische Trägerrakete vom Typ Sojus ins All geschossen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Artikel
  1. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /