Abo
  • Services:

Dishonored

Der kaiserliche Bodyguard im Körper einer Ratte

Designer von Deus Ex und Half-Life 2 arbeiten im Auftrag von Bethesda am Action-Schleich-Mix Dishonored. Jetzt stellt das Entwicklerstudio neben einem ersten Screenshot auch Infos zu dem Titel bereit, in dem Spieler als ehemaliger kaiserlicher Bodyguard antreten.

Artikel veröffentlicht am ,
Dishonored
Dishonored (Bild: Game Informer)

Für Corvo läuft es gar nicht gut: Der Personenschützer der Kaiserin hat erstens seinen Job vermasselt und sitzt zweitens im Gefängnis - seine Schutzbefohlene ist tot, und er soll der Mörder sein. In Dishonored ist es Aufgabe des Spielers, als Corvo gegen Lord Regent und dessen Schergen zu kämpfen, die mutmaßlichen Drahtzieher hinter der Bluttat. Das ist die Handlung von Dishonored, an dem Arkane Studios unter anderem mit Harvey Smith (Deus Ex) und Viktor Antonov (Half-Life 2) im Auftrag von Bethesda Softworks arbeiten.

  • Dishonored
Dishonored
Stellenmarkt
  1. SEAL Systems AG, Röttenbach bei Erlangen, Roßdorf bei Darmstadt
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Corvo verfügt sowohl über allerlei technische Gadgets als auch über magische Kräfte. Um in Dishonored ans Ziel zu kommen, muss der Spieler beide kombinieren. So soll man die Zeit einfrieren können und feindliche Wachen mit einem umgeworfenen Stapel in die eine Richtung locken und dann selbst in die andere flüchten können. Oder ein Rudel Ratten beschwören, die Gegner angreifen und selbst im Körper von einem der Nager das Weite suchen können.

In Dishonored soll der Spieler laut Game Informer wahlweise eher kämpferisch auftreten und seine Feinde töten oder schleichend agieren können. Angeblich erfasst das Programm mit einem System namens "Chaos" auch versehentlich ausgeschaltete Gegner und passt auch auf Basis von derartigem Kollateralschaden die Welt und die Handlung leicht ans Verhalten des Spielers an. Dishonored soll 2012 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 77€ (Vergleichspreis 97€)

elgooG 12. Jul 2011

...und ohne Abstürze spielbar ist. Auf keinen meiner Rechner konnte ich bisher...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /