Abo
  • Services:
Anzeige
HTC-Chef Peter Chou
HTC-Chef Peter Chou (Bild: Sam Yeh/AFP/Getty Images)

Smartphone-Krieg

Apple will Verkaufsstopp für HTC-Tablets und -Handys

HTC-Chef Peter Chou
HTC-Chef Peter Chou (Bild: Sam Yeh/AFP/Getty Images)

Im juristischen Schlagabtausch um Android zwischen den Smartphone- und Tabletherstellern will Apple jetzt HTC vom US-amerikanischen Markt ausschließen lassen. Der taiwanische Konzern will sich wehren.

Apple will ein Importverbot für Smartphones und das neue Flyer-Tablet von HTC in den USA durchsetzen. Der US-Elektronikkonzern hat eine entsprechende Beschwerde bei der Internationalen Handelskommission der Vereinigten Staaten (United States International Trade Commission - USITC) eingereicht, berichtet Florian Müller in seinem Blog Foss Patents.

Anzeige

Apple klagt seit März 2010 gegen den taiwanischen Konkurrenten wegen Patentverletzungen durch Android-Smartphones. Laut Apple soll HTC gegen 20 seiner Patente verstoßen. HTC hatte in einer Klage dagegengehalten, die von Apple angeführten Patente seien weitgehend ungültig. Auch verstoße HTC nicht gegen die Schutzrechte Apples.

Vor der US-Handelskommission hat Apple nun erklärt, HTC würde fünf Patente verletzen, die die Softwarearchitektur, die Bedienoberfläche von mobilen Geräten, die Touchscreen-Hardware und die Bewegungssensoren betreffen. HTC hatte im März 2011 das Flyer in den USA vorgestellt. Das Tablet besitzt ein 7-Zoll-Display und basiert auf Android. Das zweite HTC-Tablet, das Evo View 4G, wird von Apple in der Klage nicht genannt. Apple listet in der Schrift aber unter anderem die Smartphones Droid Incredible, Wildfire, Evo 4G und Desire auf.

Apple geht bereits seit einiger Zeit gegen konkurrierende Smartphone- und Tablethersteller vor, die Googles Android nutzen. Eine Entscheidung in Apples erster Beschwerde vor der Handelskommission wird am 5. August 2011 erwartet.

"HTC ist bestürzt, dass Apple den Wettbewerb in den Gerichten anstatt auf dem Markt austrägt", sagte Grace Lei, HTC-Chefjustiziarin der Nachrichtenagentur Bloomberg. "HTC weist weiterhin vehement alle früheren und aktuellen Forderungen von Apple gegen uns zurück und wird sein eigenes geistiges Eigentum auch weiterhin zu schützen und zu verteidigen wissen."


eye home zur Startseite
Lokster2k 14. Jul 2011

Das mag ja sein und wenn demnächst ne MS-, Sony- oder was-weiß-ich-Patenttrollmeldung...

spanther 12. Jul 2011

Das Samsung Wave II hast du dann scheinbar noch nie in den Händen gehabt, nicht wahr...

lottikarotti 12. Jul 2011

Dann würde ich aber nichts anderes brauchen. Und non-stop den Core umstecken zu müssen...

lottikarotti 12. Jul 2011

So so..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  2. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  3. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  4. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  5. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  6. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  7. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  8. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  9. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  10. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Selbstgemachtes Problem

    tingelchen | 17:59

  2. Re: SUbventionen sind unsinnig

    tingelchen | 17:54

  3. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 17:51

  4. Re: Erstmal nachrechnen!

    DerDy | 17:49

  5. Re: Die letzte Meile

    plutoniumsulfat | 17:45


  1. 15:18

  2. 13:34

  3. 12:03

  4. 10:56

  5. 15:37

  6. 15:08

  7. 14:28

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel