Abo
  • Services:

HP

Kompaktes Farblaser-Multifunktionsgerät für A4-Papier

HP hat ein Multifunktionsgerät mit geringen Gehäusemaßen vorgestellt, das mit einem Farblaserdrucker arbeitet. Der HP Laserjet Pro 100 Color MFP M175nw druckt, scannt und kopiert.

Artikel veröffentlicht am ,
HP Laserjet Pro 100 Color MFP M175nw
HP Laserjet Pro 100 Color MFP M175nw (Bild: HP)

Der HP Laserjet Pro 100 Color MFP M175nw ist ein Farblaser-Multifunktionsdrucker, der nach ISO/IEC 24734 bis zu 16 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und 4 Seiten pro Minute in Farbe drucken kann. Er ist für eine monatliche Druckleistung von bis zu rund 1.000 Seiten ausgelegt und benötigt 15,5 Sekunden bis zur Ausgabe der ersten Schwarz-Weiß-Seite. Beim Farbdruck dauert es 27,5 Sekunden.

  • HP Laserjet Pro 100 Color MFP M175nw (Bild: HP)
HP Laserjet Pro 100 Color MFP M175nw (Bild: HP)
Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Die Auflösung liegt bei 600 x 600 dpi. Aufgrund des kompakten Gehäuses ist auch der Papiervorrat knapp bemessen. Mehr als 150 Seiten A4-Papier passen nicht in die Kassette.

Der Scanner erzielt eine Auflösung von 1.200 dpi. Der Anwender kann einen ganzen Papierstapel in die automatische Dokumentenzuführung legen, der dann nach und nach eingescannt oder kopiert wird. Die Kopierauflösung liegt bei 300 x 300 dpi. Der Multifunktionsdrucker unterstützt die Standarddruckersprachen PCL 6, PCL 5c und Postscript sowie PDF (V1.7).

Neben einem USB-2.0-Anschluss ist auch Fast-Ethernet sowie WLAN (802.11b/g/n) vorhanden. Treiber für Windows ab XP sowie Mac OS X legt der Hersteller bei. Auch für Linux sind Treiber erhältlich.

Der HP Laserjet Pro 100 Color MFP M175nw misst 441 x 421 x 338 mm und wiegt 16,2 kg. Sein Preis liegt bei rund 350 Euro. Die schwarze Tonerkassette mit einer Reichweite von 1.200 Seiten nach ISO/IEC 19798 soll rund 55 Euro kosten. Die drei Farbkassetten kosten jeweils 60 Euro und sollen für 1.000 Seiten ausreichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand

Raven 12. Jul 2011

Ach Mist, wollte gerade fragen. Ich kenne den HP neunhundertirgendwas C (oder so), der...

mattiscb 12. Jul 2011

da kommt man auf über 5ct pro s/w-Seite. da kann ich mir fast einen Tintenstrahler...

lostname 12. Jul 2011

Habe mir kürzlich den HP LaserJet Pro CM1415fnw geleistet. Der ist mechanisch ähnlich...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /