Abo
  • Services:

Ultranotebooks

HP könnte schneller liefern als Asus

Wird Hewlett-Packard (HP) als erster Hersteller Ultrabooks verkaufen? Digitimes' Quellen bei Zulieferern gehen davon aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus' Ultrabooks der UX-Serie könnten von HP überholt werden.
Asus' Ultrabooks der UX-Serie könnten von HP überholt werden. (Bild: Asus)

HP könnte andere Hersteller bei der Markteinführung von Ultrabooks überholen. Wie Digitimes von Mitarbeitern bei taiwanischen Zulieferern erfahren haben will, könnte HP dabei auch Asus' für September 2011 erwartete UX21-Ultrabooks überholen. HP soll zwei Ultrabooks vorbereiten, die mit Intels Dual-Core-CPUs Core i7-2677M (1,8 GHz) oder i7-2637M (1,7 GHz) bestückt seien.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin

Die Produktion soll HP an Foxconn Electronics (Hon Hai Precision Industry) ausgelagert haben. Erste Ultrabooks sollen bereits an HP ausgeliefert werden. Laut Digitimes wollten das aber weder HP noch Foxconn kommentieren.

Ein Ultrabook von Asus wurde auf der Computex 2011 erstmals gezeigt. Sie werden mit Displaygrößen zwischen 11,6 und 13,3 Zoll aufwarten, zwischen 1,1 und 1,3 kg wiegen und in Deutschland ab Herbst 2011 erhältlich sein.

Mit der Ultrabook-Plattform will Prozessorhersteller Intel handliche, leichte und trotzdem leistungsfähige Notebooks fördern. Der Chiphersteller erwartet, dass bis Ende 2012 40 Prozent aller Endkundennotebooks im Ultrabook-Format verkauft werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)

Forkbombe 13. Jul 2011

Meinst du etwa das Vaio Z, das erst vor paar Wochen hier bei Golem erschien? Wie teuer...


Folgen Sie uns
       


Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /