• IT-Karriere:
  • Services:

Ultranotebooks

HP könnte schneller liefern als Asus

Wird Hewlett-Packard (HP) als erster Hersteller Ultrabooks verkaufen? Digitimes' Quellen bei Zulieferern gehen davon aus.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus' Ultrabooks der UX-Serie könnten von HP überholt werden.
Asus' Ultrabooks der UX-Serie könnten von HP überholt werden. (Bild: Asus)

HP könnte andere Hersteller bei der Markteinführung von Ultrabooks überholen. Wie Digitimes von Mitarbeitern bei taiwanischen Zulieferern erfahren haben will, könnte HP dabei auch Asus' für September 2011 erwartete UX21-Ultrabooks überholen. HP soll zwei Ultrabooks vorbereiten, die mit Intels Dual-Core-CPUs Core i7-2677M (1,8 GHz) oder i7-2637M (1,7 GHz) bestückt seien.

Stellenmarkt
  1. Klinikum der Universität München, Großhadern
  2. August Storck KG, Halle (Westf.)

Die Produktion soll HP an Foxconn Electronics (Hon Hai Precision Industry) ausgelagert haben. Erste Ultrabooks sollen bereits an HP ausgeliefert werden. Laut Digitimes wollten das aber weder HP noch Foxconn kommentieren.

Ein Ultrabook von Asus wurde auf der Computex 2011 erstmals gezeigt. Sie werden mit Displaygrößen zwischen 11,6 und 13,3 Zoll aufwarten, zwischen 1,1 und 1,3 kg wiegen und in Deutschland ab Herbst 2011 erhältlich sein.

Mit der Ultrabook-Plattform will Prozessorhersteller Intel handliche, leichte und trotzdem leistungsfähige Notebooks fördern. Der Chiphersteller erwartet, dass bis Ende 2012 40 Prozent aller Endkundennotebooks im Ultrabook-Format verkauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. FIFA 20 für 27,99€, Dragon Ball Z Kakarot für 46,89€, Rainbow Six: Siege Deluxe für 8...
  2. (-62%) 5,70€
  3. (-67%) 7,59€
  4. 48,99€

Forkbombe 13. Jul 2011

Meinst du etwa das Vaio Z, das erst vor paar Wochen hier bei Golem erschien? Wie teuer...


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

    •  /