Abo
  • Services:
Anzeige
Patent: W3C knöpft sich Apple vor
(Bild: W3C)

Patent

W3C knöpft sich Apple vor

Patent: W3C knöpft sich Apple vor
(Bild: W3C)

Das World Wide Web Consortium (W3C) will gegen zwei Apple-Patente vorgehen, die Apple nicht zur kostenlosen Nutzung im Rahmen eines Webstandards zur Verfügung stellen will.

Nach Ansicht von Apple verstößt die Widget Access Request Policy des W3C gegen Apples US-Patent 7,743,336 sowie die in einem Patentantrag von Apple beschriebene Technik.

Anzeige

Das W3C arbeitet im Rahmen der Arbeitsgruppe Web Application an der Spezifikation Widget Access Request Policy (WARP). Auch Apple ist Mitglied in der Arbeitsgruppe und hat eigentlich zugestimmt, seine Patente zur kostenfreien Nutzung in Webstandards zur Verfügung zu stellen. Doch Apple macht von seinem Recht Gebrauch, die beiden oben genannten Techniken von dieser Vereinbarung auszuschließen.

Die Regeln des W3C lassen nicht zu, dass eine Spezifikation unter diesen Umständen zu einer "Proposed Recommendation" wird, dem Status, der einen Webstandard markiert. Um die Widget Access Request Policy dennoch zu einem Webstandard zu machen, will das W3C nun gegen Apples Patent sowie dessen Patentanmeldung vorgehen und sucht dazu nach Belegen für eine frühere Nutzung entsprechender Techniken. Die Arbeiten an der Spezifikation gehen unterdessen voran.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 12. Jul 2011

Also wenn du zum minimalen Ueberlegen Experten brauchst, ist das dein Problem. Andere...

fehlermelder 12. Jul 2011

Die meisten negativen Beispiele hier sind ja auch aus den USA. Deren Patentgesetze sind...

irata 11. Jul 2011

Und die Firmen müssen da mitspielen, wie der ehemalige Sun-Chef sagte, sonst fährt die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. UGW Communication GmbH, Wiesbaden
  2. ADA Cosmetics Holding GmbH, Kehl
  3. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  2. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  4. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    Neuro-Chef | 03:37


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel