Surface 2.0

Microsofts Touchscreen-Technik mit Windows-8-Optik

Microsoft veröffentlicht noch diese Woche das Surface-2.0-SDK. Die neue Surface-Version setzt nun auf die Metro-Bedienoberfläche von Windows 8, Zune und Windows Phone 7. Außerdem lassen sich Touchstone-Anwendungen auch auf Touchscreen-Computern auf Basis von Windows 7 nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
SDK für Surface 2.0 kommt diese Woche
SDK für Surface 2.0 kommt diese Woche (Bild: Microsoft)

Microsoft will das Surface-2.0-SDK am 12. Juli 2011 als kostenlosen Download zur Verfügung stellen. Die neue Surface-Version nutzt nun die Metro-Bedienoberfläche, wie sie Microsoft auch in Windows Phone 7 sowie Zune verwendet und demnächst in Windows 8 nutzen will. Damit sollen sich Surface-Anwendungen einfacher als bisher bedienen lassen. Außerdem verspricht sich der Hersteller davon ein moderneres Aussehen von Surface-Applikationen.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Sedus Stoll AG, Dogern
  2. Software Entwickler (Solutions) (m/w/d)
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Mainz, München
Detailsuche

Das Surface-2.0-SDK unterstützt nun WPF 4.0, XNA 4.0 sowie Windows 7 auch in der 64-Bit-Ausführung. Werden Applikationen mit dem Surface-2.0-SDK geschrieben, können diese auch auf Touchscreen-Geräten verwendet werden, die mit Windows 7 laufen. Das Surface-2.0-SDK ist auf die kommende Surface-Generation zugeschnitten, den von Samsung entwickelten Touchscreen-Tisch SUR40. Im Unterschied zu den Surface-Modellen der ersten Generation entfällt nun aufwendige Kamera- und Projektionskonstruktion.

Dadurch wird der neue Touchscreen-Tisch deutlich flacher. Das Samsung-Gerät kann sich auch wie ein Monitor an die Wand hängen lassen. Die dünne Bauweise ist möglich, weil die Pixel des Displays nun selbst das Kamerasystem sind. Als Neuerung kann das System nun auch bedruckte Zettel lesen, vorher konnten nur Scancodes verarbeitet werden. Weiterhin erkennt der Surface-Tisch zahlreiche Finger und ganze Hände.

Parallel zum Erscheinen des Surface-2.0-SDK will Microsoft das Surface Migration Power Toy veröffentlichen. Damit sollen sich Anwendungen für die erste Surface-Generation bequem auf die aktuelle Plattform portieren lassen. Das Surface Migration Power Toy wird von Microsoft als Open Source veröffentlicht, so dass Entwickler die Werkzeuge nach den eigenen Anforderungen anpassen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /