Abo
  • Services:

Lion

Firefox 5 hat Probleme mit Mac OS X 10.7

Mozilla hat ein kleines Update für Firefox 5 speziell für Mac OS X angekündigt, denn der Browser stürzt unter dem für diese Woche erwarteten Mac OS X 10.7 alias Lion ab. Auch Firefox 3.6 wird aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Lion: Firefox 5 hat Probleme mit Mac OS X 10.7
(Bild: Mozilla)

Firefox 5 wird vor dem Erscheinen von Firefox 6 und damit außer der Reihe aktualisiert, denn der Browser hat ein Problem unter Apples Betriebssystem Mac OS X 10.7 alias Lion, das in dieser Woche erwartet wird.

Stellenmarkt
  1. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund
  2. Cluno GmbH, München

Laut Mozilla sorgt ein Bug in Lion dafür, dass Firefox bei der Nutzung herunterladbarer Schriften abstürzt. Da die Webfonts mittlerweile von vielen Websites eingesetzt werden, hätten Firefox-Nutzer ohne Update mit zahlreichen Abstürzen zu kämpfen. Zwar habe man Apple über das Problem informiert, Apple habe den Fehler aber in der finalen Version von Mac OS X 10.7 nicht beseitigt.

Daher hat Mozilla die Font-APIs in Firefox aktualisiert und geht davon aus, dass damit das Problem nicht mehr auftreten wird. Firefox unter älteren Versionen von Mac OS X benutzt weiterhin die alten APIs, um Risiken zu minimieren, so Mozilla. In künftigen Firefox-Versionen will Mozilla aber auch unter Mac OS X 10.6 die neuen Schnittstellen verwenden.

Darüber hinaus beseitigt das Update von Firefox 5 ein Problem mit einer neuen Java-Version, die Apple für Mac OS X 10.5 ausgeliefert hat.

Das angekündigte Update für Firefox 5 ist das erste Update außer der Reihe unter dem neuen Rapid-Release-Modell. Dieses sieht die Veröffentlichung neuer Firefox-Versionen alle sechs Wochen vor. Diese sollen Fehler beseitigen und neue Funktionen mitbringen. Nur in Ausnahmefällen soll es dazwischen Minor-Updates geben, um kritische Sicherheitslücken zu schließen oder Abstürze zu verhindern.

Auch für Firefox 3.6 wird es ein Update geben. Dabei wird die Verwendung von Webfonts unter Mac OS X 10.7 deaktiviert. Zudem kann es mit Firefox 3.6 unter Lion zu Problemen bei der Darstellung von Scrollbars kommen, warnt Mozilla und rät zum Umstieg auf Firefox 5.

Die Firefox-Versionen für Windows und Linux werden nicht aktualisiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€

vulkman 11. Jul 2011

Halte ich für unwahrscheinlich. Im mobilen Sektor ist Apple ein Monstrum mit riesigem...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Test

5fach-Teleobjektiv und lichtstarker Sensor - das Huawei P30 Pro hat im Moment die beste Smartphone-Kamera.

Huawei P30 Pro - Test Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /