Abo
  • Services:

Wordpress

Heimat von über 50 Millionen Blogs

Über 50 Millionen Blogs werden mittlerweile mit Wordpress veröffentlicht. Die Hälfte davon wird direkt auf Wordpress.com gehostet.

Artikel veröffentlicht am ,
Über 50 Millionen Blogs nutzen Wordpress.
Über 50 Millionen Blogs nutzen Wordpress. (Bild: Wordpress.com/Golem.de)

Die Wordpress-Plattform erhält weiter Zulauf. Laut offizieller Statistik basieren seit dem Wochenende über 50 Millionen Websites auf Wordpress. Die eine Hälfte davon wird direkt bei Wordpress.com, die andere Hälfte auf Basis des Wordpress-CMS selbst gehostet.

Stellenmarkt
  1. Neoperl GmbH, Müllheim
  2. item Industrietechnik GmbH, Solingen

Nutzer von den auf Wordpress.com gehosteten Blogs produzieren im Schnitt täglich 500.000 neue Beiträge und 400.000 neue Kommentare. Das meiste davon (66 Prozent) wird in Englisch veröffentlicht, danach folgen Spanisch (8,7 Prozent) und Portugiesisch (6,5 Prozent). Deutsche Beiträge machen einen Anteil von 1,8 Prozent aus.

Laut Wordpress.com-Statistik werden die Wordpress.com-Blogs derzeit monatlich von über 287 Millionen Menschen besucht, was in 2,5 Milliarden Seitenabrufen resultiert. Auf Wordpress.com gehostete Blogs sind aufgrund von Zensormaßnahmen nicht in allen Ländern erreichbar; so versucht etwa die Türkei einige unliebsame, politisch motivierte Blogs zu sperren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. 83,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /