Abo
  • Services:

AVM

Sommerupgrade für Fritzbox 7270, 7240 und 7390

Für die Fritzbox-Modelle 7270 und 7240 gibt es nun auch ein offizielles Firmwareupdate mit ehemals nur in Betaversionen verfügbaren Funktionen. Bei der Fritzbox 7390 soll die Fritz-Labor-Firmware ebenfalls bald ihren Betastatus hinter sich lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Offizielles Sommerupgrade für Fritzbox Fon WLAN 7390 folgt
Offizielles Sommerupgrade für Fritzbox Fon WLAN 7390 folgt (Bild: AVM)

Die Fritz!Box Fon WLAN 7390, 7270 und 7240 erhalten mit dem offiziellen Firmwareuprade eine verbesserte Kindersicherung, IPv6-Kompatibilität, Verbesserungen bei DECT (neu: DECT-Repeater-Funktion) und FritzNAS sowie den praktischen Umzugshelfer, der die Mitnahme der Einstellungen auf eine andere Fritzbox ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen

Alle diese Funktionen konnten schon vorher genutzt werden, allerdings nur mit den Betafirmwares aus dem Fritz-Labor. Die von AVM als Sommerupgrade bezeichnete offizielle Firmware steht hingegen regulär über die Updatefunktion der WLAN-Router bereit. Bei der Fritzbox Fon WLAN 7270 trägt sie die Versionsnummer 54/74.05.05 und bei der Fritzbox Fon WLAN 7370 die Versionsnummer 73.05.05.

Laut AVM-Mitteilung wird auch die Fritzbox Fon WLAN 7390 bald mit der Sommerfirmware bedacht. In dieser Woche erschien noch die Laborfirmware Version 84.05.04-20173. Sie verbessert laut Beschreibung die Systemstabilität, beseitigt Fehler bei der Telefonie und beschleunigt Aktualisierungen im Mediaserver.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

volkskamera 11. Jul 2011

Immerhin scheine ich mehr Ahnung zu haben als Du. Mir als Endkunde ist es wurscht, wer...

pmuc 11. Jul 2011

btw: mir fehlt noch ein Monitoring der Auslastung des internen Netzwerks, das wäre noch...

pmuc 11. Jul 2011

siehe Rainer... keine Probleme mit Entertain und der 7390 (DSL 16 plus), es laufen jedoch...

Flying Circus 11. Jul 2011

Korrekt. Als Dienstleister würde ich mich allerdings nicht dabei erwischen lassen...

Groundhog Day 10. Jul 2011

Hab doch nix gegen das Update an sich gesagt! Das ist ja schon toll, aber wieso der...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
    Razer Blade 15 im Test
    Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

    Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
    2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

      •  /