Abo
  • Services:

Planetside 2

Tausende von Spielern und Vehikelkampf

Sony Online Entertainment hat einen Trailer und erste Bilder zu Planetside 2 veröffentlicht. Das Shooter-MMOG soll drei Fraktionen und Kämpfe zu Fuß oder im Vehikel bieten - und Tausende von Spielern auf dem virtuellen Schlachtfeld versammeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Planetside 2
Planetside 2 (Bild: Sony Online Entertainment)

Bislang hat es den Projektnamen Planetside Next getragen, jetzt hat Sony Online Entertainment offiziell Planetside 2 enthüllt. Darin sollen sich Tausende von Spielern zu Fuß, aber auch mit allen Arten von futuristischen Vehikeln mehr oder weniger heiße Kämpfe auf dem virtuellen Schlachtfeld liefern können.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. AVU Netz GmbH, Gevelsberg

In Planetside 2 treten die gleichen drei Fraktionen des ersten Teils auf: die strikt autoritäre Armee der Terran Republic, die eher locker organisierten Rebellen des New Conglomerate und die High-Tech-Soldaten der Vanu Sovereignty, die nach den Resten eines außerirdischen Volks suchen.

  • Planetside 2
  • Planetside 2
  • Planetside 2
Planetside 2

Wann Planetside 2 die Server eröffnet und für welche Plattformen es kommt, ist noch nicht bekannt. Denkbar ist, dass es wie Teil 1 auf Windows-PC, aber zusätzlich auch für die Playstation 3 erscheint.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Kranky 18. Jul 2011

Eigentlich lag es eher daran, dass die Gebiete damals für, ich glaub es waren bis zu 200...

Halley 08. Jul 2011

das sind alles waffen ohne hightech! krieg wird in echt im jahre 2011 zuerst mit einem...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /