Abo
  • Services:

Linux-Distributionen

Ari OS 3.0 basiert auf Ubuntu 11.04 ohne Unity

Die Linux-Distribution Ari OS 3.0 basiert auf Ubuntu 11.04 und nutzt statt Unity den Avant Window Navigator. Außerdem bietet sie proprietäre Treiber und eine größere Softwareauswahl auf dem Installationsmedium.

Artikel veröffentlicht am ,
Screenshot der 2D-Oberfläche mit dem AWN als Panel
Screenshot der 2D-Oberfläche mit dem AWN als Panel (Bild: Ari OS/Golem.de)

Die Linux-Distribution Ari OS 3.0 ist erschienen. Die Distribution basiert auf Ubuntu 11.04 alias Natty Narwhal und nutzt den Linux-Kernel 2.6.38. Allerdings verzichtet Ari OS auf Unity als Oberfläche und nutzt stattdessen mehrere Instanzen des Avant Window Navigator als Panel. Die 3D-Oberfläche nutzt Compiz 0.8.6, um die Probleme von Compiz aus Natty zu umgehen. Außerdem stehen eine 2D-Optik mit Metacity als Window Manager und der klassische Desktop von Gnome 2.32 zur Verfügung.

  • Startbildschirm von Ari OS 3.0
  • Der kleine Umschlag signalisiert wie bei Ubuntu eingehende Nachrichten.
  • Die Softwareauswahl von Ari OS 3.0 ist vergleichsweise groß, ...
  • ...sogar Angry Birds kann offline gespielt werden.
  • Als Browser kann Firefox 5.0 genutzt werden.
  • Das Büro-Paket Libreoffice 3.3.2 ist ebenfalls enthalten.
  • Das Installationsmedium enthält proprietäre Multimediacodes und den VLC-Player.
  • Zur Dateiverwaltung kann Nautilus aus Gnome 2.32 verwendet werden.
  • Ari OS 3.0 basiert auf Ubuntu 11.04 und nutzt wie dieses den Linux-Kernel 2.6.38.
  • Der Abmeldebildschirm von Ari OS 3.0
  • Der Boot-Screen der Installations-DVD von Ari OS 3.0
Der Boot-Screen der Installations-DVD von Ari OS 3.0
Stellenmarkt
  1. HALLESCHE Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit, Stuttgart
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Die aus dem Iran stammenden Entwickler legen Wert darauf, die Distribution möglichst auch ohne Internetzugang voll nutzen zu können. Deshalb sind die proprietären Treiber für Grafikkarten von Nvidia und ATI/AMD oder auch für Broadcom-Chipsätze auf dem Installationsmedium vorhanden. Ebenso diverse Multilmediacodecs, der Flash-Player von Adobe sowie Java.

Aus demselben Grund ist die Softwareauswahl auf dem Medium auch größer als die von Ubuntu 11.04. So sind Truecrypt, der VLC-Player oder auch Openshot enthalten. Selbst Angry Birds kann offline gespielt werden. Für Büroanwendungen steht Libreoffice 3.3.2 zur Verfügung.

Als Browser stehen Firefox 5.0 oder Chromium 12 bereit. Als E-Mail-Client wird Thunderbird 3.1.10 standardmäßig genutzt. Für Instant-Messaging können Pidgin oder auch Skype genutzt werden.

Für die Installation steht ein 1,4 GByte großes DVD-Abbild zum Download bereit. Dieses kann auch als Live-Medium genutzt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

liquidsky 07. Jul 2011

Also bei mir gehts. Mit Konqueror und Chrome.


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
    "Wir sind überall"

    Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
    Ein Interview von Marc Sauter

    1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
    2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

      •  /