Abo
  • Services:
Anzeige
Foxconn-Arbeiter in Longhua
Foxconn-Arbeiter in Longhua (Bild: Bobby Yip/Reuters)

Fertigungsprobleme

iPhone 5 kommt wohl Ende September

Foxconn-Arbeiter in Longhua
Foxconn-Arbeiter in Longhua (Bild: Bobby Yip/Reuters)

Foxconn hat Probleme mit dem flachen Design des iPhone 5. Insider gehen jetzt von einem Verkaufsbeginn Ende September 2011 aus, wenn nicht neue Schwierigkeiten auftreten. Zudem wurde ein erstes Detail für das iPhone 6 bekannt.

Das iPhone 5 soll Ende September 2011 auf den Markt kommen. Das hat das Wall Street Journal aus informierten Kreisen erfahren. Es sei aber auch noch eine weitere Verschiebung möglich, wenn der Auftragshersteller Foxconn seine Produktionskapazität nicht erweitern kann. Ursprünglich hatte Apple geplant, das iPhone 5 im Sommer 2011 vorzustellen. Seit dem ersten iPhone im Jahr 2007 hatte Apple jedes Jahr im Sommer ein neues iPhone präsentiert.

Anzeige

Foxconn-Chef Terry Guo hatte im Juni 2011 beklagt, dass die Produktion der mobilen Apple-Geräte kompliziert sei. "Die Touchscreen-Geräte sind so flach. Es ist wirklich schwierig, die vielen Komponenten in iPhones und iPads unterzubringen", sagte Gou. "Wir hoffen, die Ausbeute und die Menge in der zweiten Jahreshälfte erhöhen zu können, das würde helfen, unseren Bruttogewinn zu erhöhen."

Apple hat dem Foxconn-Konkurrenten Pegatron einen Auftrag für die Fertigung von 15 Millionen iPhone 5 erteilt.

Das iPhone 5 soll flacher und leichter sein und eine 8-Megapixel-Kamera bieten. Im iPhone 4 kommt ein Kameramodul von Omnivision zum Einsatz, das eine Auflösung von 5 Megapixeln erreicht und 720p-Videos aufzeichnen kann.

Das Funkmodul soll nicht mehr von Infineon/Intel Mobile, sondern von Qualcomm kommen. In der CDMA-Version des iPhone 4 kommt bereits ein Funkmodul von Qualcomm zum Einsatz.

Mit dem iPhone erzielt Apple inzwischen etwa die Hälfte seines Quartalsumsatzes, der zuletzt bei 24,7 Milliarden US-Dollar lag. Seit dem Produktstart im Jahr 2007 wurden 108,6 Millionen iPhones verkauft. Apple hat sich intern hohe Verkaufsziele für das neue iPhone gesteckt. Ein Zulieferer sagte dem Wall Street Journal: "Apples Absatzerwartungen sind sehr hoch. Sie sagten uns, wir sollten uns darauf vorbereiten, dem Unternehmen zu helfen, das Ziel von 25 Millionen Stück bis Ende des Jahres zu erreichen." Das anfängliche Produktionsvolumen werde bei einigen Millionen liegen.

Im Jahr 2012 plane Apple ein iPhone ("iPhone 6") mit neuartigen Aufladefunktionen für den Akku. Hier liefen derzeit Tests bei dem US-Konzern.


eye home zur Startseite
JanZmus 11. Jul 2011

Ich denke, du hattest ein iPhone4, dann solltest du wissen, dass man weder PC noch...

le_baptiste 08. Jul 2011

hier wird sich ja wieder um kopf und kragen geredet LOL

trinity1 08. Jul 2011

Nein, das nun nicht gerade. Lexus ist ein tolles Auto Ebenso wie das Galaxy S (II) ein...

lokke009 07. Jul 2011

Natürlich gibt es da was zu lachen. Das Leben ist kein Ponyhof und es passieren...

Wireman 07. Jul 2011

Super! :D


TechBanger.de / 08. Jul 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gries Deco Company GmbH, Niedernberg
  2. Freie und Hansestadt Hamburg - Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
  3. YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. endica GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 18 EUR, TV-Serien reduziert, Box-Sets reduziert)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Taschenrechnerbug behoben?

    sio1Thoo | 03:31

  2. Re: Viel viel zu spät. Viel.

    Pwnie2012 | 03:22

  3. Re: Wasserstoff

    Katsuragi | 02:39

  4. Re: gegen Kostenerstattung abgeschaltet... Warum?

    masel99 | 01:34

  5. für musiker sicher auch sehr interessant

    jonoj | 00:53


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel