Abo
  • Services:
Anzeige
Foxconn-Arbeiter in Longhua
Foxconn-Arbeiter in Longhua (Bild: Bobby Yip/Reuters)

Fertigungsprobleme

iPhone 5 kommt wohl Ende September

Foxconn-Arbeiter in Longhua
Foxconn-Arbeiter in Longhua (Bild: Bobby Yip/Reuters)

Foxconn hat Probleme mit dem flachen Design des iPhone 5. Insider gehen jetzt von einem Verkaufsbeginn Ende September 2011 aus, wenn nicht neue Schwierigkeiten auftreten. Zudem wurde ein erstes Detail für das iPhone 6 bekannt.

Das iPhone 5 soll Ende September 2011 auf den Markt kommen. Das hat das Wall Street Journal aus informierten Kreisen erfahren. Es sei aber auch noch eine weitere Verschiebung möglich, wenn der Auftragshersteller Foxconn seine Produktionskapazität nicht erweitern kann. Ursprünglich hatte Apple geplant, das iPhone 5 im Sommer 2011 vorzustellen. Seit dem ersten iPhone im Jahr 2007 hatte Apple jedes Jahr im Sommer ein neues iPhone präsentiert.

Anzeige

Foxconn-Chef Terry Guo hatte im Juni 2011 beklagt, dass die Produktion der mobilen Apple-Geräte kompliziert sei. "Die Touchscreen-Geräte sind so flach. Es ist wirklich schwierig, die vielen Komponenten in iPhones und iPads unterzubringen", sagte Gou. "Wir hoffen, die Ausbeute und die Menge in der zweiten Jahreshälfte erhöhen zu können, das würde helfen, unseren Bruttogewinn zu erhöhen."

Apple hat dem Foxconn-Konkurrenten Pegatron einen Auftrag für die Fertigung von 15 Millionen iPhone 5 erteilt.

Das iPhone 5 soll flacher und leichter sein und eine 8-Megapixel-Kamera bieten. Im iPhone 4 kommt ein Kameramodul von Omnivision zum Einsatz, das eine Auflösung von 5 Megapixeln erreicht und 720p-Videos aufzeichnen kann.

Das Funkmodul soll nicht mehr von Infineon/Intel Mobile, sondern von Qualcomm kommen. In der CDMA-Version des iPhone 4 kommt bereits ein Funkmodul von Qualcomm zum Einsatz.

Mit dem iPhone erzielt Apple inzwischen etwa die Hälfte seines Quartalsumsatzes, der zuletzt bei 24,7 Milliarden US-Dollar lag. Seit dem Produktstart im Jahr 2007 wurden 108,6 Millionen iPhones verkauft. Apple hat sich intern hohe Verkaufsziele für das neue iPhone gesteckt. Ein Zulieferer sagte dem Wall Street Journal: "Apples Absatzerwartungen sind sehr hoch. Sie sagten uns, wir sollten uns darauf vorbereiten, dem Unternehmen zu helfen, das Ziel von 25 Millionen Stück bis Ende des Jahres zu erreichen." Das anfängliche Produktionsvolumen werde bei einigen Millionen liegen.

Im Jahr 2012 plane Apple ein iPhone ("iPhone 6") mit neuartigen Aufladefunktionen für den Akku. Hier liefen derzeit Tests bei dem US-Konzern.


eye home zur Startseite
JanZmus 11. Jul 2011

Ich denke, du hattest ein iPhone4, dann solltest du wissen, dass man weder PC noch...

le_baptiste 08. Jul 2011

hier wird sich ja wieder um kopf und kragen geredet LOL

trinity1 08. Jul 2011

Nein, das nun nicht gerade. Lexus ist ein tolles Auto Ebenso wie das Galaxy S (II) ein...

lokke009 07. Jul 2011

Natürlich gibt es da was zu lachen. Das Leben ist kein Ponyhof und es passieren...

Wireman 07. Jul 2011

Super! :D


TechBanger.de / 08. Jul 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Rodenstock GmbH, München
  4. seneos GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ab 54,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  2. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  3. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3

  4. Ultrabook

    Razer steckt vier Kerne in das Blade Stealth

  5. Flughafen

    Mercedes Benz räumt autonom Schnee

  6. Kündigungen

    Tesla soll Mitarbeiter zur Kostensenkung entlassen haben

  7. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  8. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  9. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  10. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Natürliche Fluktuation

    troll3x | 09:12

  2. Re: End of ownership

    ckerazor | 09:11

  3. Re: 4 GB Download und 7 Monate drauf warten

    AsoraX | 09:11

  4. Re: Update-Politik

    david_rieger | 09:11

  5. Re: Warum bitte 600PS

    Bitfuchs | 09:10


  1. 09:01

  2. 08:36

  3. 07:59

  4. 07:46

  5. 07:34

  6. 07:23

  7. 21:08

  8. 19:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel