• IT-Karriere:
  • Services:

Grafiktreiber

Hotfix für Catalyst 11.6 behebt Bluescreens

AMD hat für seinen aktuellen Grafiktreiber einen Hotfix veröffentlicht. Dieser Catalyst 11.6b behebt Abstürze, wenn im laufenden Betrieb ein Display über HDMI oder Displayport angeschlossen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Radeon-Logo, jetzt ohne ATI
Radeon-Logo, jetzt ohne ATI (Bild: AMD)

Wie AMD in einem Knowledge-Base-Beitrag beschreibt, kann es mit den aktuellen Grafiktreibern Catalyst 11.6 einige Probleme im Zusammenspiel mit HDMI- und Displayport-Monitoren geben. Diese reichen von einem Bildschirmflimmern über falsch angezeigte Mauszeiger bis hin zu einem Bluescreen, von AMD auch BSOD genannt. Unter welchen Bedingungen die Fehler auftreten können, also beispielsweise mit welchen Geräten, gibt AMD nicht an.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Hamburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Neben der Behebung der Displayprobleme bringt der Hotfix-Treiber auch Unterstützung für die Grafikkerne der neuen Serie 8 von AMDs APU mit. Diese, auch unter dem Codenamen Llano bekannten, Prozessoren für Desktop-PCs wurden erst nach dem Catalyst 11.6 angekündigt. Derzeit ist der Hotfix der einzige Grafiktreiber von AMD, der die Radeon HD 6550D und 6530D genannten Grafikeinheiten dieser APUs unterstützt.

Ein im Gegensatz zum Hotfix wieder WHQL-zertifizierter Treiber, auch für die Llanos, wird erst im weiteren Verlauf des Juli 2011 erscheinen. AMD hat die Hotfixes zum direkten Download bereitgestellt, es gibt sie für die 32- und 64-Bit-Versionen von Windows XP und Windows 7 und Vista.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. 59,99€
  4. (-70%) 11,99€

Ekelpack 08. Jul 2011

Ich möchte letztlich eine Meldung haben, dass es einen neuen Treiber gibt. Dann möchte...

Neuschwabenland 07. Jul 2011

Die Treiber sind schon besser geworden, wenn auch noch nicht gut.


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

    •  /